Frage von charlywaffels, 34

Wie überprüft die Arge ob eine Wohnung angemessen ist?

Hallo,

Ich habe heute einen Zettel von der Arge bekommen indem Ich alle informationen zu der Wohnung, welche ich mieten möchte, eintragen soll. Ganz unten steht; "Wohnungsangebot zur Vorlage beim Jobcenter Musterstadt". Was ist damit gemeint? Muss ich das Angebot aus dem Internet einfach ausdrucken und wie schauts mit privaten Anbietern aus wie zum Beispiel bei Ebay, da sind die informationen nicht so detalliert wie bei immobilienscout24?!

LG charlywaffels

Antwort
von AKHLAK, 15

Moin. Wichtig für die Arge ist: Wieiviele Personen wohnen oder wollen eine Wohnung zusammen beziehen. Die ARGE geht danach, wieviel Quadratmeter einer oder mehreren Personen zusteht. Ich würde mich mal mit der zuständigen ARGE in Verbindung setzen und dann fragen: Hallo ich möchte mit X Personen in meiner Wohnung bleiben, wichtig für die ARGE ist: Wieviel Quadratmeter hat die Wohnung. Denn das ist für die ARGE entscheidend. Wie groß ist eine Wohnung, die ich als Einzelperson oder mit mehreren Personen bewohne bzw. beziehen möchte. Die Arge hat die Vorgabe zu sagen: Ihnen stehen so und soviele Quadratmeter für X Personen zu. Erst, wenn Du diese Informationen hast, sagt dir die Arge: Eine Person darf vielleicht 40 qm bewohnen, die dann auch übernommen werden, bei mehreren Personen gibt es da andere Vorgaben. Also du möchtest dir eine Wohnung aussuchen, und musst zunächst wissen, wieviel Quadratmeter übernimmt die Arge. Viel Glück. Und vielleicht teilste mal irgendwann mal mit, ob du Erfolg hattest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community