Frage von Nurdaulentcow, 35

Wie überbrücke ich diese lange depressive Zeit (Wetter)?

Hallo. Jetzt ist es zum Glück noch 2 Tage sommerlich warm. Aber danach wenn der Sommer dann endgültig beendet ist, fühle ich mich regelrecht depressiv einfach weil es dann solange dauert, bis es wieder schön wird. Also der Rest des Septembers (nach der Hitzewelle), den Oktober und den November kann ich total vergessen. Der Dezember ist ganz okay, weil da viel los ist (Weihnachten, Silvester). Aber dann geht der Mist ab dem 1. Januar wieder von vorne los. Dann muss ich wieder bis Anfang April warten, ehe das Leben wieder richtig Sinn macht. Habe vor allem im Herbst/Frühwinter (also wenn noch kein Frühjahr in Sicht ist) oft Alpträume von Freibad-Besuchen etc., die ich dann nicht tätigen kann. Wie kann ich diese depressive Zeit mental überbrücken?

Antwort
von Botzenhardt, 7

Der antwortende, der schreibt das ich bei ihm noch Winter ist, könnte in Südafrika Leben. Ich habe das Glück dort den Winter zu verbringen und den Sommer in Deutschland. Und ich muss dem Schreiber zustimmen :immer Sonne und Trockenheit ist die Hölle. Sind wir froh dass wir unser wunderbares gemäßigte Klima hier haben. Andererseits verstehe ich auch dass zur Depression neigende Menschen unter dem deutschen Winter leiden können, es sei denn sie wohnen in den Bergen und genießen den Schnee und Hat eine sinnvolle Beschäftigung. Wenn jemand das Überleben in unserem Klima anzweifelt, dann sollte er einmal zu einem guten Psychologen gehen. Falls er die Mittel dazu hat und die Zeit, sollte er sich eine Zeit auf der anderen Hälfte gönnen, in Südafrika lebt man dreimal günstiger wie in Deutschland, ich kann das Das Westkap oberhalb Kapstadt dazu empfehlen !

Antwort
von watchman, 8

Sommer ist für mich Freibad Zeit. - Freitag habe ich die letzte Change schwimmen zu gehen. Dann  beginnt auch für mich die Wartezeit auf die nächsten Saison. - Ich habe mir vorgenommen das mit 2-3 mal die Wochen mit Walken zu überbrücken. - Trodzdem bin auch ich etwas traurig, wenn ich dann bei strahlenden Herbstwetter am Freibad vorbei kommen.

Antwort
von Muminpapa, 2

Besorg dir nen guten Riesling, was leckeres zu essen und lade Freunde ein. Dann noch Weihnachten und Fastnacht und rucki zucki ist es wieder Sommer.

Das war ernst gemeint! Du selbst entscheidest, wie du dich fühlst.

Antwort
von glaubeesnicht, 15

Bei mir ist jetzt noch Winter! Es hat seit Wochen, bzw. Monaten nicht mehr geregnet. Jeden Tag scheint die Sonne! Kein Regen in Sicht, alles ausgetrocknet. Glaube mir, auch das kann dir auf die Nerven gehen!

Aber es gibt zum Glück noch viele andere Dinge - man muß sich nicht immer nur um das Wetter kümmern! Ändern kann man dran sowieso nichts - zum Glück!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten