Frage von knox85, 27

Wie überbrücke ich die Zeit, in der der eine Partner noch eine alte Beziehung gedanklich verarbeiten muss, ohne als Paar auseinander zu brechen?

Meine Freundin hat mich getroffen und ist mit mir zusammen gekommen kurz nachdem sie eine 4 Jahre lange Beziehung beendet hatte.
Nun braucht sie Zeit für sich ab und zu/ zwischendurch.....ihr wird es manchmal zuviel.....
Wie überbrückt man so eine Zeit als Paar?

Antwort
von konstanze85, 16

Die Beziehung beenden bzw.auf Eis legen. Ehrlich mal, das hat doch so keinen Sinn mit Pausen und Zeit für sich. Sie soll erstmal die alte Bziehung richtig verarbeiten und dann könnt ihr einen neuen Versuch starten. Sowas solltest du Dir nicht antun, das geht meistens total in die Brüche.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 7

So wie Du die Situation in deiner Beziehung beschreibst, da sehe ich momentan eher düster für die Zukunft dieser Beziehung. Möglicherweise hat deine Freundin sich auch viel zu früh auf die neue Beziehung mit dir eingelassen sprich ohne dass sie mit der vorangegangenen Beziehung vollständig abgeschlossen hat und das was Du nun erlebst, das sind die Auswirkungen davon. Was nun deine eigentliche Frage angeht, so greife ich die Formulierung „ Paar „ auf und sage, richtig es geht nur als Paar und das solltet ihr beide auch in Ruhe ausdiskutieren.

Antwort
von Schwoaze, 6

Also hat anscheinend nicht sie diese Partnerschaft beendet. Dann ist es natürlich schwer. Wie lange sie aber dazu brauchen wird, ist individuell sehr verschieden.

Oft ist es aber so, dass die nächste, vielleicht überhastet eingegangene Partnerschaft von vorneherein zum Scheitern verurteilt ist. Könnte Dir auch passieren. Da kannst machen, was Du willst.

Ich würde Dir raten, sie nicht zu drängen. Die Zeit ist Dein Freund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community