Frage von moom53, 15

Wie über was reden, ohne komisch bzw. sprachlich behindert zu klingen?

Z.B. wenn man lustiges über Vietnamesen sagt im Bezug auf Geschichtsthema, ihr kennt es ja manchmal labert man Quatsch bzw. Spaß... Beispiel , wie ich mich manchmal falsch ausdrücken kann "Ich find das so lustig wie die mit ihren Augen rumgegangen sind" Nicht, dass man denken würde, was redet er für grammatikalisch und inhaltlich sinnloses Zeug, man würde mich auch als rassistisch und sprachlich behindert einstufen... Wie kann man das stadessen als Spaß umschreiben... Ich will keines Falls rassistisch über die mich äußern , nur das die putzig sind.. xD

Antwort
von MonkeyKing, 3

Heutzutage ist man da sehr empfindlich, da kannst du dich sehr schnell ins Fettnäpfchen setzten. Es reicht manchmal schon nur anzudeuten dass jemand fremder Herkunft "anders" ist um als rassistisch zu gelten. Im modernen, politisch korrekten Neusprech sind solche Äußerungen im Spaß nicht möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten