Frage von meinefragen83, 29

Wie Ubuntu formatieren und Win7 Starter aufsetzen?

Ich habe ein Samsung NC10 Netbook bei Ebay gebraucht gekauft und möchte das Ubuntu Betriebssystem löschen und Windows 7 Starter aufsetzen.

Ich habe einen bootfähigen USB Stick und den SD Karten Slot ausprobiert und auch dies jeweils im BIOS Boot Menu eingestellt und gespeichert.

Aber beim erneuten hochfahren wird aber dann nicht vom Stick/SD Karte gebootet, sondern weiterhin von der HDD und Ubuntu fährt hoch.

Was kann ich machen? :(

Vielen Dank für die Tipps!

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Linux & Ubuntu, 11

Schau mal, ob Dir diese Anleitung weiterhilft: http://www.samsung.com/de/support/skp/faq/1030533

Hier findest du die Handbücher und Treiber für Dein Netbook: http://www.samsung.com/de/support/model/NP-NC10-JP02DE

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 16

Löschen  musst du vorher nichts, das erfolgt bei der Auswahl der Festplatte/Partition bei der Installation von Windows.

Dass so ein Computer, obwohl "richtig" eingestellt, doch nicht von USB gebootet hat, hatte ich auch schon. Versuch, ob dein BIOS unabhängig von der Boot-Reihenfolge, die Möglichkeit bietet, mit einer F-Taste ( oft F8) eine Auswahl zu treffen.

Nicht jeder mag mit einem modernen Betriebssystem arbeiten wollen.
Es ist aber deine Entscheidung.
Bedenke aber, dass du für dein Windows die notwendigen Treiber selbst irgendwie beschaffen musst.
Bei einem neuen Gerät werden die vom Händler geliefert. Der e-Bay-Verkäufer muss das nicht.

Antwort
von querky, 26

Versuche es eine DVD zu brennen und von dieser zu starten.

Bei richtiger Vorgehensweise sollte die Stick-Lösung allerdings auch funktionieren. Du könntest es mal mit einem anderen Stick testen.

Kommentar von Jewi14 ,

DVD beim Netbook. Der Scherz ist gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community