Frage von 19mavy91, 23

Wie tue ich mich leichter einen ist-Zustand auszufüllen?

Hi. Ich habe das Problem dass ich im Rahmen meiner Ausbildung als pflegefachkraft einen ist-Zustand ausfüllen muss wobei ich mich aber extrem schwer tue. In der schule wurde das thema nur 2 tage lang besprochen nach dem motto "wer's nicht checkt hat pech gehabt". Ich habe mich mehrmals an lehrer oder kollegen gewandt ob sie mir helfen können jedoch als antwort nur "ich hab jetzt keine zeit" oder "das weiß doch ich nicht wie das geht" bekommen. ....... -.-' Hat jemand tipps wie es leichter geht? Bin langsam echt verzweifelt.... Danke schon mal im vorraus.

Antwort
von perguntador, 7

Ist-Zustand von wem? Für Außenstehende ist deine Frage gar nicht verständlich.

Antwort
von lamarle, 16

Was meinst Du mit "Ist-Zustand"?

Kommentar von 19mavy91 ,

Das ist ein Dokument in dem steht was ein Patient kann, nicht kann, ob er Hilfsmittel hat etc.

Kommentar von lamarle ,

Du meinst eine Pflegeplanung. Du gehst nach den ATL bzw. AEDL vor und schreibst zu jedem erst die Ressoucen auf - was der Patient kann - dann die Probleme (was der Patient nicht kann), z.B. zum Punkt "sich bewegen":  Ressource - Patient nutzt nach Anleitung den Rollator, Problem - Patient ist gangunsicher aufgrund von Hemiparese, vergisst Rollator aufgrund von Demenz, Maßnahme - Patient an Rollatornutzung erinnern. So ähnlich machst Du das für alle ATLs.

Kommentar von 19mavy91 ,

Ne keine pflegeplanung sondern der soll/ist-Zustand. keine Ahnung wie man des sonst noch nennen kann so nennen wir es in der schule. 🙈

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community