Frage von Imuse42, 51

Wie tröste ich mich selbst?

Ich hatte gerade einen Streit und bin nun ziemlich traurig, habe momentan auch keinen, mit denen ich reden kann (schlafen alle schon oder sind beschäftigt glaube ich). Liege auf dem Sofa und versuche wieder normal zu werden. Wie kann ich mich selbst trösten? Danke schon mal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Liz902010, 27

Gibt es eine Serie, die du gerne guckst? Oder einen Film? Also natürlich jetzt nichts melodramatisches, sondern etwas, dass deine Stimmung aufhellt?

War es denn ein schlimmer Streit? Vielleicht kannst du, jetzt wo die Streiterei vorbei ist, das ganze Revue passieren lassen und für den Fall, dass du dazu auch deinen Senf beigetragen hast, dir was nettes zur Entschuldigung überlegen. Manchmal baut es auf, wenn man Fehler eingestehen kann und sich auf eine Entschuldigung vorbereitet. Denn das ist ein erster Schritt, damit der Streit aus der Welt ist und damit deine traurige Stimmung.

Ich drücke die Daumen!

Kommentar von Imuse42 ,

Es war weniger ein Streit, sondern er hat mich mit einem Problem allein gelassen und normal löse ich es dann selbst und ärgere mich, dass er mir da nicht hilft, aber diesmal bin ich ausgerastet und hab geschrien und geweint, während er mich im nebenraum ignoriert hatte. Jetzt fühle ich mich doof, aber ich will mich nicht entschuldigen, weil ich das immer als erstes mache, egal was ist. Und wenn er sich fein genug fühlt, entschuldigt er sich auch und will kuscheln als wäre nichts...

Kommentar von Liz902010 ,

Klar, das ist ja dann auch eine andere Geschichte. Vielleicht bleibt dir dann vorerst doch nichts anderes übrig als Ablenkung: ein gutes Buch, eine lustige Serie oder irgendwas, dass dir Freude bereitet.

Aber sobald sich die Gemüter abgekühlt haben, solltest du dich erklären. Und das heißt nicht zwangsläufig entschuldigen. Wenn man sich allein gelassen fühlt und ignoriert wird, kann man so einen Ausraster verstehen. Wichtig ist aber eben, dass er weiß warum du an die Decke gegangen bist.

Ich hoffe, dass deine Nacht trotzdem noch irgendwie angenehm wird und du dich jetzt selbst nicht zu sehr runterziehst.

Antwort
von Zemraime, 20

Geh schlafen! Im eigenen Bett! Rückzug, Decke über den Kopf und Licht aus! Morgen wirst du wieder "normal" sein und ausgeschlafen die Situation besser bedenken können!

Gute Nacht!

Kommentar von Imuse42 ,

Leider geht das nicht, da liegt schon der drin, mit dem ich Zoff habe..

Antwort
von Wernerbirkwald, 16

Verzeih dem Menschen,mit dem du gestritten hast.

Verzeihen tut gut,und stärkt dein Selbstbewustsein,da du nicht nötig hast nachtragend zu sein.

Kommentar von Imuse42 ,

Das würde ich gerne, aber ich wurde im Stich gelassen und das nicht zum ersten Mal und jedes Mal gehe ich hin und entschuldige mich dafür, dass ich deswegen geweint habe und dann entschuldigt er sich manchmal auch, aber diesmal will ich das nicht mehr machen... Ist das kindisch?

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Nein,das ist nicht kindisch.Irgendwann kann man es nicht mehr ertragen,und es ist dein gutes Recht,überleben zu wollen.

Und wenn du weinst,hast du nicht nötig ,dich dafür zu entschuldigen.

Ich kann es nicht beurteilen,aber du solltest fühlen,ob du diese Beziehung weiter führen willst.

Antwort
von skyberlin, 21

Beruhige Dich, mit Musik, mit Ablenkung, mit was schönem Essen.

Tu Dir was Gutes, bevor Du abstirbst!

Trost ist so wichtig!

Antwort
von Pseudodemenzler, 21

Sich selbst umarmen, Glücksspiel, Rauschmittelkonsum, Ladendiebstahl, rücksichtsloses Fahren, Fressanfälle

Kommentar von Imuse42 ,

Rücksichtsloses Fahren gefällt mir 😏

Antwort
von skyberlin, 11

Beruhige Dich, mit Musik, mit Ablenkung, mit was schönem Essen.

Tu Dir was Gutes, bevor Du abstirbst!

Trost ist so wichtig!

Das kannst Du auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten