Frage von HalloRossi, 72

Wie trimmt man langhaarige Hunde?

Ich habe eine. Schwarzen Langhaarhund der immer im Sommer rote Haarspitzen bekommt, die auch sehr kaputt aussehen. Heute meine eine Hundefriseurin, ich müsste mal das kaputte Haar herauszupfen. Zu Hause hab ich mich mit den Trimmessee heran gewagt, das ging sehr leicht, es war quasi schon lose. Aber irgendwie Trau ich mich nun nicht weiter. Hab Angst, er sieht nachher aus wie ein gerupftes Huhn 😂 jemand mal ne Kurzanleitung für mich?

Antwort
von dogmama, 30

jemand mal ne Kurzanleitung für mich?

sowas lernt man nicht mit Kurzanleitung, dazu lernt man mehrere Monate unter Aufsicht und Anleitung! 

Ohne Kenntnisse von Fellpflege und richtigen Umgang mit dem Werkzeug solltest Du das besser einem Hundefrisör überlassen. Wahrscheinlich würdest Du ungleichmäßig arbeiten und der Hund dann auch wie ein gerupftes Huhn aussehen. 

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 36

Ich würde mir das von der Hundefriseurin mal zeigen lassen. Dann kannste auf Nummer sicher gehen, kein gerupftes Huhn zu haben :-)

Kommentar von HalloRossi ,

Ach das kostet 40€ für so ein bisschen. Es ist ja kein Showhund oder so😊. Ja, ich überleg mal 😊

Kommentar von dogmama ,

auch ein kein Showhund sollte ordentlich gepflegt aussehen und auftreten. 

Und dieses Geld sollte einem sein Hund auch wert sein. Du selbst spart doch wahrscheinlich auch nicht an Deiner Frisur/Deinem Aussehen.

Was hast Du denn für einen Hund?

Antwort
von offeltoffel, 37

Heißt "trimmen" etwa, das kurze Haar herauszupfen? Trimmen heißt für mich: abschneiden auf eine ziemlich kleine Länge, üblicherweise in Verbindung mit einem elektrischen Haarschneider.

Wenn es darum geht, die abgestoßene Unterwolle des Winterfells loszuwerden, nutzen wir immer einen Flokamm. Mit dem kann man einen Hund herrlich bürsten und meistens mögen die das auch. Dann kommen die ganzen losen Haare heraus, OHNE dass er danach wie ein gerupftes Huhn aussieht ;)

Kommentar von dogmama ,

Heißt "trimmen" etwa, das kurze Haar herauszupfen? Trimmen heißt für mich: abschneiden

bei der Hundepflege versteht man unter trimmen zupfen/rupfen und , schneiden nicht trimmen sondern scheren.

Beim Trimmen wird nur das "tote" abgestorbene Haar, welches locker sitzt oder auch schon lose ist, ausgezupft! trimmen wird vornehmlich bei rauhhaarigen Hunden z. B. Terriern vorgenommen, aber auch der Schnauzer kann teilweise getrimmt werden.

Lose Unterwolle dagegen wird nicht getrimmt, sondern ausgekämmt.

Kommentar von offeltoffel ,

Danke für die sachliche Erklärung!

Kommentar von dogmama ,

bitteschön!

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 19

Geh nochmal zu der Hundefriseurin und lass es dir einfach zeigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten