Frage von mik671, 30

Wie Trillern auf Klavier?

Hallo zusammen, folgende Frage: Wenn man in einem Stück aus der Barockzeit trillert (egal ob nach oben oder unten), nimmt man dann einfach einen Halbton höher/tiefer oder den nächsten Ton der Tonleiter? Also z.B. bei einem Stück in C-Dur vom A nach oben das Ais oder das H? Danke schonmal!

Antwort
von SimonDroeber, 26

Du trillerst immer mit dem nächsten Ton, der zur Tonart gehört, es sei denn, es ist anders vermerkt.
Wenn du also beispielsweise in C-Dur trillerst, brauchst du keine schwarze Taste. Wenn du aber zum Beispiel in der Tonart h-Moll auf E trillerst, brauchst du das Fis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community