Frage von finding, 43

Wie trifft man gute Entscheidungen?

Hallo,

Ich weiß das es wahrscheinlich keine Allgemeine Antwort auf diese Frage gibt, aber jedesmal wenn ich versuche eine wichtige Entscheidung zu treffen werde ich extrem nervös und angespannt und frage mich ob das wirklich richtig so ist, ob das nun berufliche oder persönliche Entscheidungen sind lassen wir mal außen vor, weil das Problem hab ich ja immer leider... über gute Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gamine, 14

Gute Entscheidungen treffe ich, indem ich sie nicht so wichtig nehme. Also ich sage mir, wenn ich jetzt das mache, wird das Folgen haben und mit diesen Folgen werde ich umzugehen wissen. 

Entscheide ich mich für das andere, ist es ebenso.

Das Rad dreht sich immer weiter. Du bleibst bei deiner Entscheidung ja nicht stehen.

Hab Vertrauen in dich selbst. Was immer du auch entscheidest, du wirst sehen, was sich daraus entwickelt und danach handeln.

Was gewesen wäre, wenn du anders entschieden hättest, wirst du nie wissen und somit ist es auch völlig gleichgültig. Kein Grund zur Panik also ;-)

Kommentar von gamine ,

Danke für den Stern ;-) Ich hoffe, es hilft dir, nicht mehr so nervös zu sein. Alles Gute!

Antwort
von Eselspur, 10

Stell dir vor, du bist ein alter weiser Mensch. Du sitzt auf einen Schaukelstuhl und schaust zufrieden auf den Leben zurück.

Du bist glücklich, dass du so gelebt hat, wie du gelebt hast. Du bist dankbar, Jett schaust du auf dein Leben zurück - auch auf diese eine Lebenssituation. vor der du jetzt stehst. Du bist zufrieden, dass du die Entscheidung genau so getroffen hast, du hast nämlich: ....

Antwort
von JanRuRhe, 13

Es gibt ganz schwere Entscheidungen - vor allem wenn andere Menschen davon abhängen.
Beispielsweise nehme ich einen neuen Job an, für den ich mit Familie umziehen müsste?
Alle Argumente dafür und dagegen aufschreiben-mit Begründung. Wirklich alle. Abdecken und nur jeden Punkt völlig alleine betrachten und die Wichtigkeit für mich bewerten 1..5 Punkte und die Wichtigkeit für andere-zB für die Familie mit 1..5 Punkten bewerten. Eine Nacht liegen lassen ( ganz wichtig!!!!), dann die Bewertungen anschauen und nachkorrigieren. Für jede Entscheidung aufsummieren und bei deutlichem Abstand hast du die Entscheidung. hebe den Zettel auf dann kannst du nach einem, 5 oder 15 Jahren die Entscheidung noch einmal nachvollziehen.

Antwort
von NichtZwei, 5

Du triffst gute Entscheidungen wenn du nicht darueber nachdenkst. Da ist eine Instanz in Dir, die genau weiss, was perfekt fuer Dich ist. Sie ist eine leise Stimme und wird meistens von den Gedanken uebertoent, denen man dann Glauben schenkt und sich so falsch entscheidet, wobei es falsch in dem Sinne nicht gibt, sondern du lernst ja daraus. Manche sagen auch Bauchgefuehl dazu, aus dem Bauch zu entscheiden, ohne einen Grund benennen zu koennen, das ist wahres Leben. Nun zu guter Letzt, wenn du gar nicht weisst was du tun sollst, dann frage dich: Wie haette Jesus an meiner Stelle entschieden, das ist hilfreich, wenn man sich verrannt hat. Alles Gute!

Antwort
von Canteya, 15

indem man nicht immer das tut, was man sich wünscht oder andere sich wuenschen, sondern das tut, was nach einer vernünftigen Überlegung am sinnvollsten erscheint, wuerde ich sagen

Antwort
von unlukcy, 23

Pauschal kann man das nicht so sagen, man sollte jedoch immer entscheidungen treffen die man nie bereuen muss und das sollte immer möglichst schnell passieren. Aber nicht voreilig, denn je länger man sich Gedanken macht destso komplizierter wird es. Verlasse dich auf dein Intuition

Antwort
von Questi1, 12

Entscheidungsheuristik

Antwort
von Fairy21, 9

Denke, so einfach lässt sich das nicht beantworten. Ab und an kann es sich als richtig erweisen, auf sein Bauchgefuehl (Instinkt/Intuition ) zu hören. 

Antwort
von Andrastor, 13

Es gibt 3 Wege klug zu handeln.

1. Durch Nachdenken. Das ist der klügste.

2. Durch Nachahmung. Das ist der einfachste.

und

3. Durch Erfahrung. Das ist der bitterste.

Wer kennt das noch? ;)

Also ich bin ein Vertreter des 1. Weges. Denke über deine Entscheidungen und ihre Folgen nach. Was willst du? Warum willst du das? Was die schlimmsten und besten Fälle der Entscheidung? Was sind die wahrscheinlichsten? Etc.etc.

Antwort
von Kreuzzzfeuer, 20

Vor- und Nachteile abwägen. Dann das bessere wählen. Bleib cool.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community