Wie trauern Männer - Verarbeiten Sie eine Trennung erst nach Monaten, oder haben Sie, obwohl Sie jemanden verlassen haben, auch Schuldgefühle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde sagen, der Typ hat nicht alle Tassen im Schrank. Vergiß ihn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann es sein dass deine Frage anders gestellt werden müsste?

Es nicht darum gehen sollte wie Männer nach Trennungen ticken, sondern eher, wie oder warum manche Männer beziehungsunfähig sind. Bzw warum sie kein Interesse an solchen Beziehungen haben, wie idealisierende Frauen sie so gerne sehen wollen?

Eines noch nebenbei. Wenn wir nur mal die jeweilige Betrachtungsweise der Geschlechter hinterfragen würden, was käme dabei heraus?
Ich lästere jeden Sonntagabend neben meiner .... wenn die sich dieses Liebesklischee im Fernsehen rein zieht. Das von Rosamunde Pilcher u.ä.

Das ist eine Sichtweise mit Scheuklappen, eine idealisierende heile Welt, bzw heile Liebeswelt wie manche Frauen sie gerne sehen wollen.
Ist dann irgendein Mann für solche Rollen sinngemäß nicht geeignet, will Frau natürlich nur sehen, was sie sehen will.

Was mich betrifft, ich nenne mich nicht ohne Grund Realist in Rente ;-)
Bedeutet auch, ich kann viele Dinge aus so vielen Blickwinkeln sehen, dass ich nicht mal definieren könnte ob hie und da nur die Nachteile überwiegen oder die Vorteile.

Denn grundsätzlich hat alles auf der Welt gleichzeitig Vorteile und Nachteile!
Ohne jede Ausnahme!

Es hängt immer nur von der jeweiligen subjektiven Betrachtungsweise ab, ob bevorzugt die Vorteile oder Nachteile gesehen werden, bzw gesehen werden sollen! Optimisten versus Pessimisten.

Mein Lebensmotto heißt, versuche aus möglichst allem das jeweils Beste zu machen. Einfach ist das nicht. Weißt doch .....

Trotzdem kann es vorkommen, dass ich trotz Lebensmotto mit mir ins hadern komme. Weil ich eventuell auch mal an den Punkt kommen kann an dem ich mir sage, tja da hast du wohl nur die Vorteile gesehen, sehen wollen.

Aufgefallen ist mir aber auch eines bezüglich Frauen ;-)
Frauen haben unendlich viele Erwartungen! Oftmals sogar an sich selbst!
Dass solche dann zum Problem für manche Männer werden können, liegt fast schon auf der Hand.

Frauen sind sowieso ein Fall für sich ;-) Sie erwarten nicht nur sehr viel, sie reden kaum Klartext, meist immer durch die symbolische Blume und Mann hat natürlich Gedanken lesen zu können und die geheimsprache der Frauen zu verstehen.

Ist das in deinem Falle ähnlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung