Wie transportiert man am besten Wasserschildkroten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In einen Sack und zubinden. Es geht auch ein Kissenbezug o.ä.

Um größere Temperaturschwankungen zu vermeiden kann man sie so in eine Styropurbox oder eine Kühltasche (natürlich ohne Kühlakkus !) tun. Das fehlende Wasser schadet auch bei 10 Stunden nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben sie in Wassereimern (mit Wasser) transportiert und dann bin ich gefahren, als hätte ich Nitroglycerin geladen ;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie weit? Mit Auto?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisem
19.06.2016, 13:13

Bis zu 10 Stunden mit dem Auto.

0