Wie trainiert man Beine richtig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe die ersten 2 Jahre erstmal daraufhin gearbeitet das ich relativ viele Wiederholungen machen kann - sprich: um die 3x10-12 Wiederholungen pro Übung und da gibt es einige:

Front Squats mit Langhantel
Back Squats mit Langhantel
Hack Squats mit Langhantel
Jefferson Squat
Zecher Squat
Smith Machine Squat
Beinstrecker
Beinpresse mit weiter oder enger Fußstellung
Hip Adductions
Deadlifts mit Kurzhantel
Deadlifts mit Langhantel

Ich denke am wichtigsten sind erstmal Squats.
Bitte verstehe mich auch nicht falsch, mach nicht ALLE. Such dir 3-4 Übungen raus und mache diese perfekt. Nach 4-6 Wochen änderst du die Übungen.

Schau das du, wie geschrieben, 10-12 Wiederholungen pro Satz machen kannst. Ich persönlich würde 2x in der Woche die Beine trainieren.

Nach den 2 Jahren, wenn du eine solide Grundmasse aufgebaut hast, dann kannst du auf Maximal Gewicht trainieren. Heisst, wenn du nach 2 Jahren 10-12x 100kg Back Squats schaffst, schaffst du auch 3x 140kg.

Das dann 3x3 und danach noch einen normalen Satz mit 100kg hinterher.

Damit gibst du deinem Muskel nochmal einen "anderen" Wachstumsreiz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst als Anfänger soviel wie trainierte draufpacken?
Du machst 200kg Kniebeugen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beinpresse, Beinstrecker, Ausfallschritte, etc. später dann mit besserem Beingefühl Kniebeuge. Gewicht langsam steigern! Ego vor dem Gym parken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trashtom
25.08.2016, 14:20

vor dem Gym parken

Ist generell ein guter Tipp nach dem Legday! :D :D

1

-Fahrrad fahren (da trainiert man nicht nur die Beine)

-Kniebeugen mit Hanteln

-Joggen

-schwimmen

-Turnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht

- Farid Bang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung