Frage von Nick071999, 44

Wie trainieren für besseren Körper?

Hey, hab 2 Fotos angehangen und wollte jetzt Sportler fragen, ob sie mir Tipps für bessere Trainingssätze geben damit mein Körper ästhetischer aussieht (bin übrigens 1,73m groß und 64 kg schwer). Ich trainiere momentan:
Flachbank:
SZ bzw. Langhantel 42,5kg
Kurzhanteln 15kg pro Hantel
Fly's mit 10 kg
Rücken und so weiter zähle ich jetzt nicht auf, habe erst letzte Woche damit angefangen.
Vielen Dank im Voraus

Antwort
von PASHH, 21

Gerade am Anfang macht man mit Bodyweight Training sehr gute Fortschritte. Vor allem kombiniert es Fettabbau und Muskelaufbau. Ich bin recht zufrieden mit dem Trainingsprogramm von Mark Lauren. Kannst ja mal seine Facebook-Page checken - www.facebook.com/mark.lauren 

Antwort
von SechsterAccount, 33

Zuhause oder im fitnesstudio ?
Du bist etwas zu vorfreudig , die Erfolge kommen nicht so schnell , das dauert gut und gerne mal ein Jahr . Genau kann man es nie sagen , aber wirkliche Erfolge sollte man ab 6 Monaten sehen . Ansonsten solltest du dich mit Thema auseinandersetzen , was man essen sollte , wie viel von was , wie trainieren usw.

Kommentar von Nick071999 ,

Naja Anfangs noch im Fitnessstudio an Maschinen mittlerweile, seit einem Monat ungefähr Zuhause mit Gewichten. An den Maschinen hatte ich auch keine Progression und es wurde auch schnell langweilig deswegen jetzt Gewichte. Hab mich von 30kg auf 42,5 gesteigert aber bin generell eher unzufrieden mit meiner Figur wie sie auf dem zweiten Bild zu sehen ist (erstes Bild finde ich gut aber auch noch verbesserungswürdig). Benutzt du Supplements?

Kommentar von SechsterAccount ,

Joa , ich nehm eiweißshakes ( nix besonderes ) früher creatin ( Dose leer , nächster Shop Meilen Weg ) .
Du musst dir mehr Zeit lassen , das kommt nicht so schnell und deine Genetik speilt auch eine Rolle. Vorallem solltest du aber einen guten Aufbau starten , wie das geht ? Um muskel aufzubauen musst du mehr essen als du verbrauchst , da dann die Energie Speicher durchgehend voll sind und die Muskeln die Energie zum aufbauen brauchen . Es gilt aber natürlich von dem richtigen Zeug mehr zu essen , also nicht jeden Tag McDonalds . Falls du Lust drauf hast kannst du Kalorien zählen ( nicht nötig , aber anfangs gut man kriegt ein Gefühl dafür und Kanns dann lassen ) . Als erstes grudnbedarf ausrechnen , dann versuchen auf 1,5-2gramm Eiweiß , 0,5-0,8gramm fett ( gute fette = ungesättigte )
Rest des Überschusses mit Kohlenhydraten füllen ( gute Kohlenhydrate = Reis , Vollkorn ( nicht Zucker )) . Wenn du diese Regelung befolgst , wirst du wirklich schnell Erfolge erzielen ,ich und die meisten hatten nämlich nicht von Anfang an so ein Fachwissen und mussten es sich aneignen :p.

Antwort
von WARLOGYT, 27

Wofür Geräte ? Schau dir mal das Buch: Fit ohne Geräte - Mark Lauren an, hat schon viele Leute überzeugt, auch mich.

Kommentar von Nick071999 ,

Was für Fortschritte hast du denn gemacht? Hast du vielleicht Fotos?

Kommentar von WARLOGYT ,

Ich hab vor nem halben Jahr angefangen, N' Foto werd ich jetzt hier nicht reinstellen, aber meine körperliche Leistung hat sich in der Zeit vervierfacht und das sieht man auch. Es reicht wenn du mal Frank Medrano anschaust, der hat das alles mit Bodyweight erreicht.

Kommentar von WaterclubAreGod ,

Immer die guten Antworten bekommen Disslike. Unverständlich..

Kommentar von WARLOGYT ,

Ham halt keine Ahnung

Antwort
von Yannick1998, 44

Würde noch 1-2 Monate weiter aufbauen , und dann einfach ne Defi Phase machen von 6-8 Wochen ... Dann verlierst du Körperfett und die Muskeln werden mehr sichtbar

Kommentar von Nick071999 ,

Das Gewicht einfach weiter steigern? Was für Übungen würdest du für den Latissimus empfehlen?

Kommentar von Yannick1998 ,

Ja Gewicht steigern solange du über 6 WDH drücken kannst . Und ich mach für Latismus 2 verschiedene Arten von Klimzügen und dann noch 3 andere Rücken Übungen in meinem Training

Kommentar von Yannick1998 ,

Wiege 71 kg auf 1,77/1,78 und bin auch noch ca 2 Monate im Aufbau und will noch auf 74 kg hoch

Kommentar von SechsterAccount ,

Lächerlich , 1-2 Monate aufbauen , da kommt kaum was an Muskelmasse geschweige denn fett zu Stande !

Kommentar von Yannick1998 ,

Er ist jetzt aber nicht dünn am Bauch , und fett werden ist auch nicht schön deswegen noch 2 meinetwegen 3 Monate Aufbau dann Defi und wenn er dann mal ein Sixoaxk hat kann er länger wieder aufbauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community