Frage von lopi9, 72

Wie trainiere ich am besten weiter um einen Sixpack zu bekommen?

Ich schaffe ca. 120 Situps am Stück und will wissen wie ich damit am besten trainiere um einen Sixpack zu bekommen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bauchmuskeln & trainieren, 21

Hallo!

Ich schaffe ca. 120 Situps am Stück

Das ist aber sportlich nicht der richtige weg und gesundheitlich auch nicht.

Nur oder vorwiegend sit-ups  ist eh ungesund. Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Der Gegenpart ist der Rückenstrecker. Die optimale Übung dafür : Hyperextensions - Rumpfheben auf der Rückenstreckerbank. Ergänzend Klimmzüge und Kniebeugen solltest Du mindestens machen. 

Einseitiges Training führt auch immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten).

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von maikyboy01, 12

Es kommt auf dein körperfett gehalt an. Ab 14% körperfett wird das sixpack sichtbar. Wenn du z.B 18% körperfett hast kannst du 1000situps schaffen und du kriegst kein sixpack

Antwort
von Andreas1997763, 22

Du musst neue Reize setzen. 120 Sit-Ups am Stück bringen gar nichts. 
Außerdem sind Sit-Ups keine wirklich gute Übung um einen Sick-Pack aufzubauen. 

Hier sind ein paar sehr gute Übungen um deinen Sick-Pack zuformen und zu trainieren. 

Vergiss nicht, die Ernährung ist extrem wichtig, wenn man einen definierten Sick-Pack haben will.

Antwort
von Jerrycrafting, 28

Du kannst situps mit gewichten machen.

Antwort
von Annikaiceskater, 8

Es Kommt auch auf die ernährung an...

Antwort
von McFatty, 38

Sport wo viel Mit Oberkörper gearbeitet wird z.b Boxen oder einfach nach andere techniken suchen

Antwort
von FragDenAlki, 36

Besser essen ,ein richtiges six pack sieht man erst ab 10% kfa

Antwort
von Gainerboy, 14

Es geht nicht darum wie viel du trainierst, sondern wie effektiv und intensiv... 

Antwort
von asminn, 26

Du bist schon auf einem guten Weg so wie du erzählst... Nun brauchst du einfach Durchhaltewillen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community