Wie trägt man eine moderne Korsage richtig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist sie aus sehr festem Stoff mit recht steifen Bügeln an den Seiten, also eine richtige Korsage, oder ist sie aus leichtem Stoff, oder schwer, aber trotzdem recht weich? Das sind neumodische Korsagen.. Die alte, klassische Korsage (oft im Theater verwendet) kannst du alleine gar nicht anziehen, dazu brauchst du Hilfe! 

Zu Punkt 2, was man darunter trägt, kann ich nur für eine Freundin sprechen, entweder so ein upholder-BH, oder einen ohne Träger eben. Eine richtige Korsage drückt aber schon Alles "so zusammen", dass unten drunter nicht viel Platz bleibt. 

Wenn du eine neumodische Korsage hast, dann sieht natürlich Alles anders aus, weil hier der Stoff dehnbarer ist.. Dann ist es aber keine echte Korsage mehr, also eine die Figur-formend und relativ eng bis sehr-eng geschnitten ist (Wespentaillen-Effekt). Einige halten beim Anziehen die Luft "raus", machen also einen ganz flachen Bauch beim Schnüren. Meistens muss jemand mithelfen, da die Schnüre sehr lang sind. Das geht zu sehr ins Detail. Wir Italiener sagen dann: Der Ehemann hilft dann schon beim Anziehen, das ist seine Pflicht ;) (sowas tragen aber nur ganz, ganz Wenige.. Eher Künstler, usw.

Ob sowas für die Gesundheit gut ist, ist eine andere Frage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an was für eine Korsage es ist. Es gibt welche zum drüber ziehen oder so tragen und es gibt auch Unterwäsche Korsagen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huehnchenhase20
14.11.2016, 18:36

Sie hat sehr viele Verzierungen und Rüschen - ich denke sie ist zum drüber ziehen.

0

BH anziehen da es wohl eine Unterbrustkorsage ist die Du hast und was drunterziehen (T-Shirt oder so), so mache ich das. Du kannst natürlich noch was drüberziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, beide haben rech, beides geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?