Frage von iTech01, 59

Wie teuer/aufwendig ist es einen kompletten Fliesenboden durch andere Fliesen zu ersetzen?

Hallo, Der Raum ist momentan ca 20-25 Quadratmeter groß. Was würde eine komplette Ersetzung ungefähr kosten (können ganz billige Fliesen sein, keine Ahnung was sowas kostet) und wie ist der Aufwand, wie lange dauert es? Dreckig wird's in dem Raum sowieso. Danke schonmal! :-) Gruss

Antwort
von Goodnight, 30

Wenn genügend Tiefe da ist, kann man einfach darüber fliesen. Probleme bereitet eher das Schneiden der Fliesen, Geräte kann man aber im Baumarkt mieten.

Antwort
von TheAllisons, 41

Geh zu einem Fliesenleger und hole dir eine KV, dann hast du die Kosten ganz genau aufgeschlüsselt. Schätzungen wären hier nicht hilfreich, denn der Preis kann sehr stark schwanken

Kommentar von iTech01 ,

kannst du mir gaaaanz grob sagen was sagen wir mal 25m2 Fliesen kosten (billige) und was ein Handwerker nur ganz grob verlangt? Das ich einen Anhaltspunkt hab, ob das jetzt vom Fachmann 500€ oder eher 5000€ kosten würde? :-)

Kommentar von TheAllisons ,

Fliesen bekommt man im Angebot im Baumarkt pro Qm on 8-9 Euro, der Handwerker kostet pro Stunde 70 bis 100 Euro. Dazu kommt noch der Fliesenkleber, dann die Entsorgung der alten Fliesen, da kann schon mal ein 4 stelliger Betrag rauskommen. Bei 500 Euro wird es mit Sicherheit nicht bleiben.

Antwort
von bluetiger2, 17

Kommt natürlich drauf an was für Fliesen du verlegt haben möchtest! Es gibt welche für fünf Euro der qm und es gibt welche die weit über 100€ der qm kosten. Vom Arbeitsaufwand ist es nicht viel! Denke mal Ca. 4-6 Std alter fliesenbelag entfernen, den Belag prüfen und evtl spachteln! Und danach verlegen! Sockel setzen und verfugen. Danach Silikon und Acryl ziehen.
Denke wenn es ne Firma macht Ca 30€ der qm bei Standart Fliesen 30/60 plus Material. Sockel 6-8€ lfm bei Silikon Ca 4-5€ lfm. Grundierung Ca 2-3€ qm und die Vorbereitung. Std Ca 40-45€

Antwort
von RavenC, 36

Also ich kann nur aus Erfahrung sprechen , dass ein Raum der etwa so groß ist mindestens eine Woche Zeit einnimmt wenn ich mich richtig erinnere. Da wir keinen Handwerker engagiert haben war es natürlich günstiger , da blieb nur noch das Material was bezahlt werden muss. Aber beim Handwerker kann man erstmal mit deutlich mehr wegen dem Aufwand rechnen , muss ja erstmal alles raus , Boden ebnen, fliesen mit allem Pipapo wieder drauf und verfugen etc , billig ist das nicht 

Kommentar von iTech01 ,

kannst du mir gaaaanz grob sagen was sagen wir mal 25m2 Fliesen kosten (billige) und was ein Handwerker nur ganz grob verlangt? Das ich einen Anhaltspunkt hab, ob das jetzt vom Fachmann 500€ oder eher 5000€ kosten würde? :-)

Antwort
von Prinzessle, 11

Lass Dir doch einfach 2 bis 3 Offerten machen...dann weisst Du es genau, denn hier bekommst Du bloss Schätzungen.

Das raus nehmen könntest Du selbst übernehmen....das verlegen eigentlich auch....man muss sich das manchmal nur zutrauen.

So renovierte ich auch einmal ein ganzes altes Bauernhaus und lernte dabei sehr viel und die Werkzeuge, die man sich dafür anschaffen muss, kann man immer wieder brauchen...

Antwort
von Flintsch, 23

Rechne mal mit ca. 60,-€ pro Stunde Arbeitszeit. Jetzt kommt es darauf an, wie gut sich die Fliesen und vor allem der alte Fliesenkleber entfernen lassen. dazu kommen natürlich die Kosten für den neuen Fliesenkleber, Fliesen und Fugenmittel.

Billige Fliesen bekommst du schon für 3,99€ pro Quadratmeter, also 99,75€ für 25m².

https://www.hagebau.de/p/bodenfliese-34x34-cm-elba-grau-anHG\_PROD\_801325933471...

Kommentar von iTech01 ,

Wie viel Stunden wird der Fliesenleger brauchen ca.?

Kommentar von Flintsch ,

Das ist nur extrem schwer zu beantworten. Vorausgesetzt, die Fliesen und der alte Kleber lassen sich ohne großen Zusatzaufwand entfernen und der Boden ist eben genug, dass er nicht mit Ausgleichsmasse begradigt werden muss, kannst du mit 2,5 bis 3 vollen Arbeitstagen à 9 Std. rechnen. 1 Tag fürs Entfernen und Entsorgen der alten Fliesen und des alten Klebers, 1-2 Tage fürs Verlegen (Fliesen und evt. Sockelleisten), Verfugen und Säubern. Das wären also ca. 22,5 - 27 Arbeitsstunden. 

Kommentar von Flintsch ,

Von den verlinkten Fliesen würdest du 15 Pakete benötigen, macht zusammen 101,70€.

Antwort
von Furino, 9

Meine beschädigten Fließen hab ich mit selbstklebenden Plastiklaminat überklebt.

War irgendein amerikanisches Zeug. War schon vorgeleimt und habe es praktisch nur noch auf die blanken Kachelfließen geklebt, vor ca. 12 Jahren.

Sieht dann aus als läge da Holzfußboden, weil es etwas struktiert ist.

http://www.floor24.de/vinylboden.html?verlegeoptik=14

Antwort
von pharao1961, 5

Fliesen auf Fliesen kostet wenig - alte Fliesen raus, neue rein kostet viel.

Antwort
von mailbox45, 20

Es kommt immer drauf an was drunter ist ... Früher wurden Fliesen in den Beton gelegt und da geht das rausrupfen schon nicht so leicht ... und danach muss der Boden für das kleben , die heutige Art der Fliesenbefestigung, vorbereitet werden.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community