Frage von al3xboy, 38

Wie teuer wären gute PC Teile?

Also Grafikkarte Prozessor halt Motherboard und so sozusagen alles von innen drin. Sollte ungefähr auf dem Stand der PS4 sein. Und nicht jetzt irgendwie für 3000 Euro oder so. Monitor, Tastatur, Maus usw habe ich schon.

Antwort
von Jehehezsr, 10

Ich habe einfach ein günstiges Asus Mainboard (50 € oder so), Intel Core i5 4590 (200-250 €), Gigabyte GTX 750ti (140 €) und dazu 8GB RAM.

ich konnte bisher alles ordentlich spielen (das meiste auf Ultra oder High)

Far Cry 3 auf Ultra, Bioshock Infinte auf Ultra, Splinter Cell Black List auf Ultra, Battlefield 3 auf Ultra, Minecraft mit Ultra Shader und Texturepack mit 132 Chunks Renderdistance 

Da ist jetzt kein The Devision und The Witcher 3 dabei, da habe ich also keine Erfahrungsberichte parat :D

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 18

Wenn du ps4 leistung willst reicht ein guter selbstgebauter 450€ pc.
Wenn du das Optimum aus Preis/Leistung/Zeit willst, bist du mit 1000€ gut beraten.

Antwort
von TheGebkid, 24

Hi, Ich habe mir gerade selber einen neuen Gaming PC zusammengestellt und habe 730€ dafür bezahlt! Ich kann wirklich alle Spiele auf den höchsten Einstellungen spielen ohne irgendwelche Ruckler (GTA 5, AC Unity, The Division...). Mein PC sieht so aus:
Prozessor: Intel Core i5 4460 (170€)
Grafikkarte: Inno3D GeForce GTX 970 (300€)
Mainboard: Asrock H81M (40€)
RAM: Kingston 8 GB (2x4) 1600 MHz (37€)
Festplatte: Western Digital Blue 1TB (50€)
Netzteil: Bequiet 750Watt (45€)
Gehäuse: Sharkoon (30€)

Je nachdem was du für ein Mainboard/Netzteil/Gehäuse verbaust kommst du auf ca. 700€!! Wenn der PC dann irgendwann zu langsam wird kannst du dann erst den Prozessor auf einen i7 4790k aufrüsten und dann noch eine zweite Grafikkarte reinhauen!!!

LG Philip

Antwort
von iTech01, 37

Um alle Spiele auf sehr hohen Einstellungen zu spielen müstest du ca. 1500€ haben. Aber selbst mit 800€ bekommst du schon viel. Hier entscheidet nur eig. der Prozessor und Grafikkarte zum Thema Stromverbrauch: AMD=billig, hoher stromverbrauch // Intel/Nvidia=teuer, geringer StromVerbrauch, aber insgesamt geringfügig besser :-)

Kommentar von iTech01 ,

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id... schau dir den mal an, Monitor kannst ja einfach rausrechnen :-)

Kommentar von Icetea2095 ,

naja ich hab 1300 ausgegeben und kann alles auf hoch spielen :)

Kommentar von Bonanca1302 ,

kA ob sich das mittlerweile geändert hat, aber damals (vor 6 Jahren) als ich meinen PC zusammen gebaut habe (für 800€) konnte ich ALLES (zu dem zeitpunkt erhältliche) auf den höchsten einstellungen spielen.

Desweiteren sind die Leistungsunterschiede zwischen einem 800€ und einem 1500€ so gering, dass ich mir nicht vorstellen kann dass das derartige Unterschiede hervorbringen soll.

Kommentar von PaC3R ,

Was preislich eigentlich nur den unterschied macht, ist die graka. Mehr als einen i5 brauch man nich, mainboard und ram kann man das selbe behalten, nur die graka kann noch einiges teurer werden und somit die grafikqualität erhöhen.
Und "intel geringfügig besser". Der aller beste amd ist so gut wie der beste intel i7 von vor 5 jahren... Also naja... Zum daddeln IMMER intel (i5).

Antwort
von manuelneuer1000, 27

Zwischen 800-1000€ gibts es ordendliche PC's , mit guter Gaming Leistung.

Antwort
von Sigggi89, 22

bist du in der lage ihn selber zusammen zu bauen? oder soll der zusammenbau mit inclusive sein?

hast du vor zu übertakten? und dein budget solltest du bitte etewas genauer festlegen weil von 500 - 1000 ist ein sehr großer unterschied

die bisherigen zusammenstellungen hier in deiner frage sind keiner antwort würdig.....

Antwort
von qwertz2408, 38

Einen Gaming-Pc zu kaufen / zu bauen lohnt eigentlich erst ab 500-600€

Antwort
von Icetea2095, 37

wie viel willst du denn ausgeben ?

Kommentar von al3xboy ,

So ca. 500 also jetzt nicht mehr als 1000

Kommentar von Agentpony ,

Gute Kombo und bereits massiv stärker, als eine PS4. Wobei ein neuer PC noch eine €120GB+ SSD enthalten sollte, ebenso würde ich ein Upgrade zur R9 380 empfehlen. Aber das muss der Fragesteller entscheiden.

Kommentar von Icetea2095 ,

und wenn du dir nicht sicher bist kannst du mal hier schauen :)

https://www.youtube.com/user/HardwareRat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten