Frage von jusukesi, 89

Wie teuer wäre es ungefähr in einem Restaurant, die Knüppelknifte zu bestellen?

Hallo liebe Community :)

Die Knüppelknifte ist ein Produkt, welches ich bei " Die Höhle der Löwen" gesehen habe. Es ist Stockbrot was direkt am eigenen Tisch von jedem selbst zubereitet wird. Wie ein Lagerfeuer am eigenen Platz. Meine Frage ist nun, ob es jemand schon mal probiert hat und kann mir sagen wie teuer das ist? :)

Antwort
von Parhalia, 40

Habe ich auch schon mal gesehen, aber darauf sprangen "die räudigen Katzer" ja nicht an.

Da gibt und gab es zwar noch viel mehr als "Knüppelbrot", aber als Gastronomieanbieter solch eines Projektes musst Du natürlich neben dem reinen Preis der Zutaten ( Gastronomenaufschlag ) auch zusätzlich die Preise für das Brenngut UND ggf. höhere Versicherungsaufschläge ( Feuerversicherung etc. ) wegen der offenen Garflamme direkt am Tisch berücksichtigen.

Steigt das Risiko der "Assekuranz" , so steigt exponentiell leider auch die gewerbliche Versicherungsprämie in der Haftbarkeit gegenüber den Gästen.

Damit haben DIE das zunächst einmal als "Risiko" für einen Invest betrachtet. Was in anderen Ländern / auf anderen Kontinenten eher "Praxis" sein kann, das ist HIER teilweise kaum bezahlbar bis teilweise garnicht erst versicherbar.😕

Kommentar von jusukesi ,

Ich möchte es ja nicht kaufen! Wollte es mal probieren :D

Antwort
von peterwuschel, 42

http://www.mandythoss.de/2015/07/restaurant-malakows-knueppelknifte-zeche-carl-e...

In dem Link bis zu den Preisen scrollen....

Selber keine Erfahrung....auch vom TV her....<HDL>

VG pw

Antwort
von Januar07, 37

Zunächst mal müßtest Du ein Restaurant finden, das dieses Produkt anbietet.

Sollte es nicht auf der Karte stehen, dann ist der Preis wohl Verhandlungsbasis.

Kommentar von Parhalia ,

Das GAB es zeitweilig auf der Insel Sylt ja mal selbst nach Ablehnung der genanten Investitoren-Jury. Was daraus wurde, weiss ich aber auch nicht.

Naja "gut"..."Sylt"...woll ?

Wir "Normalos" gönnen es uns dann schon preislich höchstens im Garten. ( sofern erlaubt )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community