Wie teuer sind Vitamine wenn man sie testen lassen will?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alles zusammen kostet um die 80 Euro.Eisen kostet nichts,das übernimmt die die Krankenkasse. Bei Hashimoto ist es leider auch so,das man die Kosten für die Vitamine selbst zahlen musste. Ich hatte nachdem ich die Laborkosten gezahlt hatte,die Rechnung bei meiner Krankenkasse eingereicht. Mir wurde bis auf 15 Euro von den 80 Euro alles zurückerstattet. Da ich auch Hashimoto habe begründete ich es damit,das diese Vitamine bei der Erkrankung immer im Mangel liegen und somit zu dieser Erkrankung gehören. Somit bekam ich dann Kostenerstattung,zwar nicht komplett aber fast. Natürlich hat es mein Blutbild auch gezeigt,das alle Vitamine im starken Mangel waren und das sah die Krankenkasse scheinbar dann ein. Die Medikamente dazu musste ich allerdings komplett selbst zahlen. Somit war ich dafür 65 Euro los. Hat sich aber gelohnt,weil diese Mängel auch Symptome hervorrufen,die durch die Medikamente behoben werden. Bei Hashimoto muss man aber immer wieder kontrollieren lassen,weil es immer wieder in Mängel dadurch kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratlos201
26.05.2016, 19:57

danke :). ich war gestern beim Arzt der sich mit Endokrinologie auskennt. er meinte ich habe kein Hashimoto aber 2 Hausärzte von mir haben es gesagt weiß jetzt nicht mehr was ich glauben soll :(. ich habe so viel symtome. Arzt meint es sind Depressionen. weis nicht mehr was ich glauben soll :(,

0
Kommentar von ratlos201
31.05.2016, 12:08

hallo also : ja von meinem jetzigen Arzt Habe ich die blutergebnisse. ja Ultraschall wurde gemacht und der Arzt der sich mich Endokrinologie auskennt meinte kein Hashimoto. nein ich war nicht beim Radiologen. Mein Hausarzt nahm Blut und sagte ich habe Hashi. auch vor 3 Jahren wo ich wo anders gewohnt habe meine eine Haus Ärztin zu mir ich hab Hashi. Ja ich nehme lt. schon sehr sehr viele Jahre .. ja es war nur ein Arzt der sich damit auskennt aber kein Endokrinologe morgen ist der nächste Termin ;)

0
Kommentar von ratlos201
31.05.2016, 21:49

danke ;)

0

Vitamin D Test kostet ca 25 € die andern weiß ich ned.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze du lässt das über das Labor deines Hausarztes testen ? 

Er kann dir eine entsprechende Preisliste vorlegen . Die Gebühren schwanken von Labor zu Labor. 

Besteht ein Verdacht auf akuten Mangel hat dein HA die Möglichkeit das offiziell testen zu lassen. Er muss das halt nur für die KV entsprechend begründen. 

Schafft er das, werden die Kosten von deiner KV getragen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratlos201
24.05.2016, 13:08

dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?