Frage von NoNameUser09 11.05.2012

wie teuer ist es wenn der elektroniker beim fernseher einen neuen elektrolyt kondensator einbaut ?

  • Hilfreichste Antwort von Tilex 11.05.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn du mir sagst, welche Kondensatoren ich tauschen soll und, wenn du die Ersatzkondensatoren parat hast, würde ich es für 10 Euro machen. Wer mit nem Lötkolben umgehen kann, kann sowas mal eben kurz machen. Die Hürden bestehen nur eher darin, zu analysieren, ob es wirklich an den Kondensatoren liegt, sowie Anfahrtsaufwand...

    Am besten du suchst dir jemanden in deinem Bekanntschaftskreis, der mit nem Lötkolben umgehen kann. Dann ist es zumindest den Versuch wert, die Kondensatoren zu tauschen. Wenn es nicht geklappt hat, kann man ja weitersehen.

    Hab auch schonmal meinen Router wieder zum laufen gebracht, indem ich nen Kondensator getauscht habe. Wer löten kann und sich mit der Materie auskennt, macht mit solchen Dingen zumindest auch nichts kaputt.

    Wie dem auch sei.. ich glaube aber für einen "Techniker", der das haupberuflich macht, wirst du mit allem drum und dran 60..80 Euro zahlen dürfen.

    ...und ich würde ähnlich viel verlangen, wenn du mich nun darum bitten würdest und du 2 Stunden Zugfahrt entfernt wohnst ;)

  • Antwort von Imagine2012 11.05.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das Teil selber kostet je nach größe nur ein paar Cent, aber den Einbau lassen sie sich richtig teuer bezahlen, daher ist wohl besser, einen Kostenvoranschlag machen zu lassen. Und woher weißt Du, daß es "nur" ein Kondensator ist und infolge dessen Defekts keine weiteren Schäden zu erwarten sind?

  • Antwort von Peppie85 11.05.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Woher weißt du dass es der Kondensator ist. also ich sag mal so, die Diagnose des Schadens ist wohl das aufwändigste und teuierste an der ganzen sache.

    ich kenne 2 firmen hier in der gegend, die sich solcher reperaturen annehmen. die firma Electronic Services GbR in 35683 Dillenburg, die rechnen in der regel nach Pauschalen ab. diese gelten für verschiedne geräte in unterschiedlichen Klassen. (anrufen und nachfragen)

    oder die firma Radioadam in 35708 Haiger, hier rechnet man in der regel nach Stunden ab. ich glaube im 15 Minuten Takt, so teuer ist das aber nicht. ein bekannter von mir hat dort mal einen technisatreciver überarbeiten lassen, war auch ein kondensator im Netzteil, das hat 26 € gekostet...

    lg, anna

  • Antwort von Serienchiller 11.05.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Am besten fragst du einfach irgendeinen Bekannten, ob der dir das mal eben macht. Sowas ist echt nicht schwer, man muss nur schauen, dass auf dem neuen Kondensator die gleichen Zahlen draufstehen wie auf dem alten und dass man ihn richtig rum einlötet. Das kann wirklich jeder, der schonmal ein wenig mit einem Lötkolben gespielt hat, dazu braucht es keinen Elektroniker. Der Kondensator selbst kostet ein paar Cent, bei Conrad vielleicht ein paar Euro, aber auf keinen Fall mehr. Beim Fernsehfritzen bezahlst du alleine für Anfahrt und Arbeitszeit einfach so viel, dass es sich mit Sicherheit nicht lohnen würde.

  • Antwort von opajoerg 11.05.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn er es überhaupt macht!

    Die sind ja mittlerweile dazu übergegangen nur noch komplette Bauteile zu wechseln.

    So ein Netzteil (ich vermute mal, das es das ist) kann schon mal, ganz grob-je nach Modell bis 300 Euro kosten.

    Das löten, wenn er es denn bei dir zu Hause macht, könnte, auch nur ganz grob, so um die 50 Euro machen.

    Wie bei den Lottozahlen : "Diese Angaben sind ohne Gewähr. :-)"

    PS. Ich lese gerade das es wohl ein älterer Apparrat ist. Ich bin von einem LCD/Plasma ausgegangen.

    Da muß man überprüfen ob sich die Reparatur finanziell rentiert.

  • Antwort von nEmai 11.05.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Frag ihn doch oo ...Kostenvoranschlag sollte ja wohl nichts kosten. I.d.R. völlig unrealistisch überteuert, aber vielleicht hast Glück. Wenn du weißt an welcher Seite man nen Lötkolben anfassen muss machs doch selber - selbst wenn du einen kaufen müsstest käms sehr viel billiger ;)

  • Antwort von emaxba123 11.05.2012

    60 Euro

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!