Wie teuer ist es, sich ein Glasfaserkabel ins Haus verlegen zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ist individuell. da gibts keine pauschale aussage. musst deinen kabelanbieter fragen. die frage ist aber, warum wurde der anschluss nicht gleich ins haus gelegt als die straße offen war?! da hätte man ne menge kosten gespart. nun müsste man extra die straße aufmachen um das kabel zu dir zu legen. denke nicht, das du dir diese kosten antun willst. das wurde dann damals versäumt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phantom0402
14.10.2016, 16:01

Ja, der Vorbesitzer des Hauses hat es tatsächlich abgelehnt das Kabel ins Haus legen zu lassen. Der Ar... UnityMedia bietet den (um)Bau momentan kostenlos an, wenn man zu ihnen auf ein Glasfaserpaket wechselt. Für mich lohnt sich das, konnte mir nur nicht vorstellen, dass sich das für unity lohnt. aber gut, Soll ja nicht mein Problem sein. :P

0

Die Telekom legt dir, was du willst:

blog.telekom.com/2016/04/07/mehr-breitband-fuer-mich/

Die machen dir einen Kostenvoransvhlag und dann kannst du immer noch entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unterschiedlich, da dafür ja in der Regel die Straße aufgerissen werden muss und hier auch Faktoren wie Abstand zum Verteilerkasten und andere Leitungen eine Rolle spielen.

Somit kann man dafür keinen Festpreis machen. Allerdings ist es deutlich sinnvoller sich einen Kabelanschluss zu sichern, falls möglich. Damit geht schon deutlich mehr als mit DSL.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phantom0402
14.10.2016, 16:29

das sehe ich auch so, Danke für die Antwort. :)

0

Das weiß der Internetanbieter am besten, der das Kabel verlegt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung