Frage von Lightou, 86

Wie teuer ist es ein Katana in Japan von einem Meister schmieden zu lassen?

Ich Frage mich wie teuer es wäre in Japan einen sehr guten Katana schmieden zu lassen. Dabei meine ich einen realistischen Betrag. Was sagt ihr dazu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BalTab, 42

Google sagt: ab 6.500 Euro aufwärts. Ein GUTES dürfte bei 10.000 Euro liegen.

http://www.jidai.jp/shinken.asp

(7.500 US$ sind in etwas 6.600 Euro)

Antwort
von ettchen, 74

Ein Kollege hatte das mal vor zwanzig Jahren machen lassen. Die Herstellung dauerte über ein Jahr und er zahlte damals so ungefähr zwölftausend D-Mark. Es war dabei nicht einmal ein besonders kunstvolles Schwert, sondern eines, das zum Gebrauch gedacht war, also etwa beim Iaido.

Seither sind die Preise in Japan weiter gestiegen, auch der Yen steht heute höher als damals.

Antwort
von Ifosil, 42

Ca. um die 6000 €. 

Ich mag auch Schwerter, aber weniger die Katanas. Bin so mehr der Typ für europäische Schwerter :)

Antwort
von BigBen38, 62

http://www.katana24.de/de/shinsakuto-neu

Antwort
von joduck, 67

Wirst du nicht importieren lassen können, da es eine Waffe ist.

Kommentar von Xipolis ,

Mit entsprechender Genehmigung zur Ausübung des Sports geht das durchaus.

Kommentar von joduck ,

Dann mag das durchaus gehen.. Wurde in der Frage aber nicht mit angegeben.

Kommentar von BalTab ,

Das wurde ja auch gar nicht gefragt!

Kommentar von joduck ,

Oh Mimimi, hab ja nur einen Tipp gegeben, dass es mit dem Zoll problematisch werden könnte.. Passiert ja nicht selten, dass die etwas einziehen.

Kommentar von BalTab ,

Schwerter sind überraschend problemlos, sie müssen nur entsprechend deklariert werden.

Kommentar von joduck ,

Danke für die Information :)

Als ich mir das Waffengesetz durchgelesen hatte, kam es mir anders vor.. aber wer blickt da schon durch ^^

Kommentar von nihonto1 ,

Völliger Mumpitz!!! Dafür braucht man weder irgendeine ominöse Sportausübungsgenehmigung, noch sonst etwas. Besitz und Erwerb frei ab 18! Abholung beim Zoll gegen MwSt. und Zollgebühr und das wars dann auch. Bitte nicht solchen Blödsinn posten!!!

Kommentar von joduck ,

Nanana, nun werden wir mal nicht frech hier. Blödsinn ist die Tatsache, dass es eine Waffe ist nicht. 
Ich habe mich geirrt, ist kein Wunder bei den Gesetzen, hab ich wohl was falsch aufgenommen. Tut mir leid, wollte ja auch nur warnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten