Frage von MissSunshine14, 69

Wie teuer ist ein Pferd etwa pro Monat?

Hallo Zusammen
Wie viel kostet etwa ein Pferd pro Monat also wie viel muss man einrechnen? (evt. ohne unterbringung)
Danke für eure Antworten!

Antwort
von WinniePou23, 51

Huhu,

als "Faustformel" gilt Unterbringung Vollpension + 200-300€.

Bei einem Stall, der für Vollpension 300€ nimmt, sollte man also mindestens 500€ im Monat über haben.

Die Kosten, die dazu kommen sind Haftpflichtversicherung, Reitunterricht, Zusatzfutter, Impfungen, Wurmkuren, Zahnarzt, Hufbearbeitung, Ausrüstung, Kurse, Tierarzt, Physio und andere Dienstleistungen.

Liebe Grüße

Antwort
von xxCamarguexx, 7

Pauschal gesagt schwierig. Kommt auf die Umgebung an und natürlich auf was für einen Stall du haben willst.

Bei uns kosten normale "Halbpensionsställe" zwischen 100 und 200 €, das ist schon sehr günstig. In anderen Gebieten zahlt man auch gerne mal bis zu 400€ wenn man Vollpension haben will.

Dazu kommen dann Tierarzt, Hufbearbeiter, evtl Zusatzfutter, Versicherung etc.

du solltest nach Möglichkeit um die 500€ einplanen.

Antwort
von dasadi, 34

Wenn Du grob 500 € für Dein Pferd übrig hast, kommst Du hin. Vollpension gibt es zwischen 180 udn 400 €, kommt halt drauf an, wo es ist und was dort alles geboten wird. Schmied alle 6-8 Wochen 60-100 €, Tierarzt mind. 2 x im Jahr (impfen, Entwurmen etc.) 100-150 € /Besuch. Versicherungen (Pferdehaftpflicht, OP-Vers. etc) kommt noch dazu, Pferdezahnarzt 1x im Jahr 60-100 €.....und noch ein paar Kleinigkeiten. Von den veranschlagten 500 € bleibt normalerweise etwas übrig. Das sollte auf ein Pferdekonto, damit man im Notfall den Tierarzt bezahlen kann, falls was passiert ist. Ich bin damit immer gut gefahren. Ich hatte ein Pferdekonto, auf das ich jeden Monat 500 € eingezahlt habe. Davon wurde dann die Stallmiete abgebucht und alle Ausgabe fürs Pferd wurden von diesem Konto beglichen. Das hat immer geklappt und gereicht. Nur, als mein Pferd ganz zum Schluss von Mittwochs bis Montags in der Klinik stand, kostete das mal eben 3300 €. Eingeschläfert werden musste sie trotzdem und ich habe dafür einen Kredit aufnehmen müssen. Nicht alles ist wirklich kalkulierbar, aber man kann schnell in verdammt traurige Situationen kommen, wenn man das Geldzurücklegen auf die leichte Schulter nimmt.


Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 43

Rechne mal mit 500 euro inclusive Unterbringung.  Denn unterbringen musst du das Tier ja irgendwo. Und bei den 500 Euro sind besondere Krankheiten nicht mit enthalten.

Kommentar von Lolipops21 ,

wie zahlen alleine 500€ miete... also 500€ sind etwas wenig...

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 8

500€ mtl. zzgl. 2000,-€ oder merh als Notgroschen für OP/Unfall etc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten