Frage von dreamerdk, 98

Wie teilt man eigentlich am besten unauffällig mit, dass man ein wenig Geld hat?

Antwort
von Unwissend123321, 73

Nicht wegen Geldmangel zu jammern reicht den meisten schon um zu merken, dass du nicht in der Brenne bist. "Reichtum" durchsickern zu lassen findet meist keinen "besten" Weg und hat meist auch unangehme Auswirkungen.

Antwort
von PinguinPingi007, 17

In dem man seine Einkäufe ab 5 €uros mit Karte bezahlt.

Antwort
von mbxp123, 29

Einfach so leben wie du lebst und Geld für das ausgeben was dir gefällt..das Thema Geld aber so selten wie möglich ansprechen.

Antwort
von Turbomann, 36

Warum sollte man das tun?

Ein kluger Mensch wird das möglichst für sich behalten.

Ein dummer Mensch posaunt das in alle Welt und hat dann auf einmal gaanz viele Freunde und Neider auch.

Am besten sich durch plötzlich viel Geld nicht verändern lassen, denn wer mit 50 Cent nicht umgehen kann, der kann es auch mit Millionen nicht.

Geld kann den Charakter verändern, aber auch nur dann, wenn der Charakter vorher schon nicht da war.

Antwort
von Azrael88, 19

Warum willst du es mitteilen? Wem willst du es sagen und warum? Es gibt dafür kein perfecten Rat...

Antwort
von easypeasylsq, 61

Naja ich denke mal wenn du mit guter Kleidung rum läufst und eine gutes Auto fährst wird man schon denken das du nicht gerade wenig im Geldbeutel hast

Antwort
von Tommkill1981, 55

hmm auf was bezogen?

Einfach sagen was sache ist. Das es einfach finanziell nicht so gut aussieht. So geht es ja leider vielen...

Antwort
von knappglied, 23

Du verlässt das Haus bei Nacht mit möglichst unauffälliger, grauer oder schwarzer Kleidung. Anschließend gehst du in die Stadt und suchst eine Person. Welche, ist egal. Dann schleichst du dich von Hinten an besagte Person heran. Sobald du nah genug dran bist, flüsterst du der Person ins Ohr "Guten Tag, ich habe ein wenig Geld." und gehst leise davon.

Kommentar von warehouse14 ,

:)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community