wie sxhreibt man stellung nahme zur beleidigung eines lehrers?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi
Bei so einer Stellungnahme ist es erst einmal sehr wichtig, auf Form und Rechtschreibung zu achten. Wenn das ganze formal geschrieben ist, macht es einen besseren Eindruck.
In die Stellungnahme würde ich auf jeden Fall eine Entschuldigung schreiben. Außerdem solltest du noch erklären, was du mit deiner Aussage wirklich sagen wolltest und dass es keine Beleidigung war.
LG Marcel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest schreiben, dass du eine Beleidigung nicht beabsichtigt hast. Du kannst natürlich auch um ein Gespräch bitten um die Sachlage zu klären. Was sagen deine Eltern dazu ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es einfach nicht er hat dich falsch verstanden dafür kannst du nichts!
Was soll schon passieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?