Frage von milafe1998, 122

Wie studieren ohne praktischen Teil der Fachhochschulreife?

Hallo ihr lieben,

ich besuche zurzeit die 12 Klasse eines Berufskollegs in NRW mit der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung und schließe diese im Sommer mit   Fachhochschulreife ab.Soweit so gut.Ich habe mich dazu entschieden nach meinem Abschluss ein FSJ in einer Psychiatrie zu machen,habe den Platz auch und freue mich auch schon drauf. Nun habe ich aber ein paar bedenken die mir nicht mehr aus dem Kopf gehen.Ich möchte nach dem Fsj unbedingt soziale Arbeit oder Gesundheitsmanagement Studieren doch da das Fsj im August beginnt habe ich keine Zeit den praktischen Teil meiner Fachhochschulreife zu machen und auch ehrlich gesagt keine lust da ich den Kaufmännischen Bereich schrecklich finde.Wie bekomme ich jetzt hin nach dem schulischen Teil meiner Fachhochschulreife zu studieren?Geht vielleicht ein duales Studium ohne praktischen teil?Oder kann ich das Fsj als Praktikum irgendwie anerkennen lassen?Bin echt verzweifelt und würde mich über Hilfe freuen!

Antwort
von tanjaengelchen, 94

Dein Fachhochschulreife wird erst anerkannt, wenn du den praktischen Teil abgeschlossen hast, frag mal dein Schulleiter oder klassenlehrer ob die fsj anerkannt wird oder nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community