Frage von meowscars, 134

Wie stoppe ich die Schmerzen bei einer Somatoformen Störung?

Kann mir, bestenfalls ein Betroffener, sagen, wie man am Besten mit diesen Schmerzen umgeht und wie man sie lindert oder ganz besiegt?

Antwort
von mohrmatthias, 107

ich kann mich nur Mignon2 anschließen.ich persöhnlich leide auch unter somatoformen schmerzen unterschiedlichster ursachen.es war und ist ein ein sehr langer weg bis man sie akzeptiert und man lernt mit den schmerzen umzugehen. was mir hilft damit umzugehen, wird dir nicht helfen.es ist ein zusammenspiel verschiedener therapien (schmerzmittel(opiade)atemübungen,sportübungen,selbsthypnose.usw)ich bin schon über 8 jahre unter anderem beim psychater und psychologen in behandlung.

http://www.onmeda.de/krankheiten/somatoforme_funktionsstoerung.html

gute besserung und alles gute 2016.

Antwort
von violatedsoul, 101

Nimmst du es an, dass deine Beschwerden nach (mehrfachen) Ausschluss körperlicher Ursachen seelischer Natur sind?

Wer meint, dass er seelisch nicht krank ist, steht sich nämlich selbst im Weg.

Welches Vetrauensverhältnis besteht zu deinem Arzt und/oder Therapeuten?

Antwort
von Mignon2, 109

Die Frage kann nur ein Arzt beantworten. Erfahrungen anderer sind nicht auf dich übertragbar, da jedes Krankheitsbild anders verläuft und jeder Körper auf Medikamente anders reagiert. Laien können dir leider nicht helfen. Außerdem: Wenn du mehrere Antworten mit unterschiedlichen Empfehlungen von Laiennutzern erhältst, wie willst du - selbst Laie - beurteilen können, was für dich richtig und sinnvoll ist? Medikamentiere dich nicht selbst! Das kann deine Beschwerden verschlimmern bzw. die Heilungschancen verzögern und wäre somit völlig kontraproduktiv.

Geh bitte zum Arzt!

Kommentar von meowscars ,

Das ist aber gerade das Problem bei somatoformen Störungen. Ärzte können einem kaum helfen weil es keine körperliche Ursache für den Schmerz gibt.

Kommentar von Mignon2 ,

Wenn Ärzte dir nicht helfen können, können Laien dir erst recht nicht helfen. Sorry, ist aber so. Ich verstehe deine Verzweiflung und dass du die jede Chance nutzen möchtest, Hilfe zu bekommen. Aber sich bei Laien Hilfe zu suchen, ist der falsche Ansatz.

Vielleicht solltest du den Arzt wechseln. Es gibt auch Kliniken speziell für Schmerztherapien. Schaue dir mal den folgenden Link an:

http://qualitätskliniken.de/kliniksuche.php?pk_campaign=Paid-AdWordsSearch-...

Wenn du bei Google "Kliniken für Schmerztherapien" eingibst, findest du auch viele Informationen.

Gute Besserung!

Antwort
von berndkleve, 84

Du musst nach den ursachen suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community