Frage von Farbton2, 38

Wie stellt man Reaktionsgleichungen auf (Metall+Nichtmetall)?

Ich versteh das einfach nicht...gibt es dazu eine einfache erklärung? Zb für Metall + Nichtmetall?

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 33

z.B. in Worten drei Beispiele für die Reaktion eines Metalls mit einem Nichtmetall.

a) Metall + Sauerstoff  --> Metalloxid

b) Metall + Schwefel  -->  Metallsulfid

c) Metall + Chlor  -->  Metallchlorid

Jetzt versuche die Beispiele in Form von chemischen Reaktionsgleichungen auszudrücken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten