Frage von Beyonce12, 29

Wie stellt man eine Schwingung dar?

Wie kann ich so ein Schwingungsbild herstellen? Z.b wenn die Amplitude, bei einem Pendel 2 beträgt. Dauert das ganze ja insgesamt 10 Sekunden, oder? Es gibt ja 5 "Schritte". 

Ruhelage- Umkehrpunkt 1- Ruhelage- Umkehrpunkt 2- Ruhelage. 

Aber wie zeichnet man so etwas? 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChopC, 24

Ich verstehe deine Frage jetzt so, das du auf Papier per hand zeichnen willst.

Der sin hat eine Verschiebung von phi. Dort anfangen. Du setzt dir die maxima (Umkehrpunkt) mit einem Punkt. Dazwischen die y=0 Punkte(Ruhelage) dann verbindest du diese mit einem Bleistift. Etwas Übung und du bist in null komma nix ein Profi

Kommentar von Beyonce12 ,

Ja, so war das auch gemeint, dass wir das per Hand zeichnen müssen.

Dankeschön, hat mir weitergeholfen!

:)

Antwort
von Oststeinbeker, 22

Halt erst überlegen/ausrechnen durch welche Funktion sich das darstellen lässt und die dann Plotten. 

Und PS.: Die Periode/Schwingungsdauer und die Amplitude hängen nicht so zusammen, wie du das denkst... Schau das nochmal genau nach.

Kommentar von Beyonce12 ,

Naja, ich bin nicht gerade ein Mathe/ Physik- Profi:D 

Aber trotzdem dankeschön!

:)

Antwort
von BrutalNormal, 29

Wie auf dem Bild, mit einer Sinus/Cosinusfunktion

Kommentar von Beyonce12 ,

Ok. Danke:)

Kommentar von BrutalNormal ,

Sorry, die weiteren Angaben wir Amplitude usw waren nicht in der Frage angegeben, als ich geantwortet habe. Die anderen haben aber zufriedenstellend geantwortet und dir hoffentlich geholfen.

GN8 und alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community