Frage von lebensbaum67, 26

Wie stellt man eine Endometriose fest?

hallo,

ich habe seit sehr vielen jahren sehr starke regelschmerzen, mit übelkeit erbrechen etc. kann es nur mit opiaten durchstehen so halbwegs... nun habe ich einen frauenarzt termin, und wollte ihn fragen ob er mich auf endometriose testen kann, wie macht der das ???

ich hatte vor 10 jahren eine bauchspiegelung, allerdings wurde da nur geschaut ob meine eileiter verklebt sind, da damals kinderwunsch bestand. haben die da automatisch auch nach endometriose gesucht, oder müsste ich noch nochmal zur bauchspiegelung? ich will auf jeden fall keine hormone einnehmen da aktuell wieder kinderwunsch besteht.

was wird da der arzt machen? die sprechstunden hiilfe meinte am telefon es gibt bestimmte pillen die da helfen.

lg

Antwort
von ThePoetsWife, 12

Hallo lebensbaum67,

also auf Verdacht kann man dir nicht irgendwelche Hormone verschreiben.

Endometrioseherde sind im Ultraschall häufig nicht erkennbar, die einzige Möglichkeit ist eine Pelviskopie, eine Bauchspiegelung, bei der im Vordergrund die Abklärung der vorderen Beckenorgane steht, durchführen zu lassen.

Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, diese in einem Endometriosezentrum mit der Einstufung 2 oder 3 durchführen zu lassen.

Meine Frauenärztin hat mir eine Heilkräutermischung empfohlen, Scharfgarbe, Gänsefingerkraut und Frauenmantel. 2 TL davon in ein Teeei geben und mit heißem Wasser in eine große Tasse aufgießen.

Alles Liebe

Antwort
von Miesepriem, 11

Die "Pillen" gibt es. jedoch muss erstmal festgestellt werden, ob es Endo ist. =)

Ich weiß nicht, wie das bei einem Kinderwunsch ist, jedoch sind in dem Medikament Gestagene drin. Bei mir sind Aufgrund der Schwere von Endo künstliche Wechseljahre erwünscht gewesen. ( Eierstock entfernt und große Endo Zyste hinterm Darm)

Die Tabletten die ich nehme heißen Visanne. Kannst ja mal googlen.

Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten