Frage von GerhardKapper, 51

Wie stellt man ein Gleichungssystem Grafisch dar?

Ich habe ein Foto, der Aufgabenstellung unten hinzugefügt!
Würde mich über Antworten freuen!
Lg!

Antwort
von Naydoult, 26

Du stellst bei allen Gleichungen nach x oder y um. Du wirst also die Form a*x=... oder b*y=... haben. Je nachdem wonach Du umstellst, vorher durch b oder a teilen, um diese dann einzeichnen zu können. Du erfüllst dann nämlich die Form einer linearen Funktion, nämlich f(x)=bx+c. Die kannst Du dann einzeichnen.

Antwort
von Hoppeltoppeltz, 27

Löse nach einer Variable auf und setze für die andere einen Wert ein. Diese Werte für x und y zeichnest du dann in dein Koordinatensystem

Antwort
von AnnnaNymous, 18

Stelle die Gleichungen nach y um ; erstelle eine Wertetabelle und errechne die passenden Werte und zeichne die Punkte in ein Koordinatensystem - oder zeichne die Funktion mithilfe des Steigungsdreiecks in ein Koordinatensystem. Der Schnittpunkt der beiden Geraden ergibt die Lösung, die gesucht ist.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 12

beide Gleichungen nach y umstellen, zeichnen und Schnittpunkt ablesen.

Antwort
von HanzeeDent, 16

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. In deinem Beispiel lassen sich für jede Zeile eine Gerade im 2-dimensionalen Koordinatensystem konstruieren, indem du 2 Werte in x einsetzt und den y-Wert ausrechnest. Dadurch bekommst du 2 Punkte, durch die du diese Gerade ziehen kannst.

Der Schittpunkt der Geraden ist die Lösungsmenge.

Antwort
von ReiInDerTube123, 15

Du musst zunächst die Formeln in die Normalform umformen : f(x) = y = mx+n.

Dann zeichnest du die Gerade anhand eines Steigungsdreiecks und schaust am Ende, wo sich die beiden Geraden schneiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community