Frage von Hiro3212, 79

Wie stellt man diese Reaktionsgleichung auf und was wird zu sehen sein?

Wie findet man heraus wie die Stoffe miteinander reagieren (Redoxreaktion) und woher weiß man schon vor dem Experiment was die Beobachtungen sein werden?

Bsp: Kaliumpermanganat (KMnO4) mit:

  1. MgSO4

  2. NaNO2 (ist ein gutes Reduktionsmittel --> Redoxreaktion wird stattfinden können)

  3. FeSO4 (Fe(II) zu Fe(III) --> Redoxreaktion findet statt)

  4. NaHCO3

  5. SO2 (SO2 führt Oxidation durch --> Redoxreaktion findet statt)

Ich habe hinter die einzelnen Stoffe geschrieben was ich bisher schon herausgefunden habe. Nun weiß ich aber noch nicht wie man daraus nun herausfinden soll, was in solch einem Experiment zu erwarten sein wird. Ich meine...wie kann man das vorher schon wissen? Außerdem hab ich keine Ahnung was ich mit MgSO4 und NaHCO3 machen soll...

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten Danke

Antwort
von PFromage, 79

Da nur das Mn im Permanganat als Oxidator (in der Stufe +7 violett) vorkommt und im Sauren (das ist vorausgesetzt) zu farblosen Mn++ Ionen reduziert wird, ist dieser Teilvorgang für alle gleich:
MnO4-    +     5e-     +   8H+  --->   Mn++     +  4H2O

bei 2 kommt z.B. Nitrat (NO3-) heraus:
NO2-           +H2O                 --->      NO3-    +    2e-      +2H+ (bitte alles kontrollieren)

Bei  1 und 4 passiert nix (da ist schon alles oxidiert, 3 ist einfach und bei 5 WIRD SO2 oxidiert (nicht SO2 führt Oxidation durch)

Vor dem Experiment weiß man eigentlich nie, was herauskommt. Wäre es so, könnte man sich die teuren Forschungslabors sparen und Chemie am Schreibtisch erledigen.

Antwort
von roepfei, 72

Kaliumpermanganat ist lila und es entfärbt sich.

Kommentar von Hiro3212 ,

Wann entfärbt es sich? Bei der Redoxreaktion? und was ist nun mit MgSo4 und NaHCO3?

Kommentar von roepfei ,

Permanganat ist ein sehr starkes Oxidationsmittel. Eine Redoxreaktion ist ja einfach immer eine detaillierte Art den Ablauf einer Reaktion aufzuschreiben... Ich kann dir jetzt nicht die ganze Redoxreaktion ausm Kopf heraus sagen ( Hab nämlich Chemie letztes Jahr mit ner 1 abgelegt) aber das weiß ich noch genau. das K von KMnO4 kannst du vernachlässigen das ist für die Redoxreaktion unwichtig....

Nach Ablauf der gesamten Reaktion ist das Permanganat komplett entfärbt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community