Frage von Cosima123 15.04.2012

Wie stellt man Burn Out fest??

  • Hilfreichste Antwort von Mucker 16.04.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Diagnosen stellt am besten der Arzt bzw. der Facharzt ! Um dich zu informieren - kannste ja mal unter Burn Out googeln !

  • Antwort von Mireilles 15.04.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du kannst das gar nicht. Das kann nur ein Arzt, weil dieser darin ausgebildet wurde die Unterschiede zwischen Ausgebrannt-sein und Depression oder auch einfach "gar nichts dramatisches" zu erkennen.

  • Antwort von Scheuesreh 10.05.2012

    es ist eine Vorstufe zur Depression und könnte sich auf Depression auswirken wenn Arzt dich nicht behandelt oder Du Nichts machst!somit eine Seelische Krankheit bzw.Erschöpfungszustand je nach Stress zu beobachten wenn Du z.bsp.Schmerzen hast sogenannte Phantomschmerzen dann Weint deine Seele und Drückt es im Körperlichen Schmerzen aus bei mir ists Rückenschmerzen Bauchweh und Blindarmnarbe , hin und wieder tun Sie auch Weh daraufhin sagten mir meine Ärzte Psychologe Orthopäde ich soll in eine Kur gehen.

  • Antwort von dawala 16.04.2012

    Gar nicht. Burn Out ist keine Krankheit die im Leistungskatalog der Kassenärztlichen Vereinigungen steht. Es ist ein Mode-Wort. Erschöpfungszustände gibt es verschiedene da es verschiedene Ursachen geben kann. Entsprechend ist dann ein Arzt zuständig .Du kannst nichtsdestotrotz mal Burn-Out-Klinik in die Suchmaske des Browsers eingeben. Bisschen lesen. Schlau werden.

  • Antwort von wheuhx 16.04.2012

    Der burn out ist eine Depression. Das muß ein Arzt feststellen und auch behandeln.

  • Antwort von minkerl58 16.04.2012

    Das wird der Arzt feststellen.L.G.

  • Antwort von kaesefuss 15.04.2012

    Ob du überfordert bist, stellst du immer dann fest, wenn du dir ein Ziel setzt, dass du nicht erreichst.

  • Antwort von DxtaIV 15.04.2012

    Artzt

  • Antwort von Yellowstone 15.04.2012

    Der Brennstoff ist komplett verbrannt. Modekrankheit ohne jede Berechtigung. Früher war man mal Erschöpft oder hatte einen Zusammenbruch. Heute heißt es eben so. Albern.

  • Antwort von belpaese 15.04.2012

    zum arzt gehen, wenn man alles vergisst, nichts mehr auf die reihe kriegt, nur noch müde ist, oder einem alles egal wird, man dinge doppelt oder ständig falsch macht und vieles mehr.... auf jeden fall zum Arzt und zur Kur !!!!

  • Antwort von Echo19283 15.04.2012
  • Antwort von Isitonia 15.04.2012

    geh zum Artzt

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!