Frage von denizcan03, 23

Wie stellt man beim past participle in Englisch Fragen und Antworten?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, Grammatik, Sprache, 11

Irgendetwas stimmt bei deiner Frage nicht. Daher kann man sie auch nicht wirklich beantworten.

Das "past participle " ist keine Zeit sondern nur die dritte Form des Verbs.

z.B: go - went - gone

Wie willst du jetzt damit Fragen stellen?

Die brauchst das "past participle" z.B. um das "present perfect" zu bilden:

How long have you been here?
Have you already done your homework?
etc.

_________________________________________________________

Worum es bei deiner Frage wirklich geht, müsstest du noch einmal erklären.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, Grammatik, Sprache, 4

Hallo,

das Past Participle ist keine Zeit, sondern die 3. Verbform in den Listen der unregelmäßigen Verben.

Bei regelmäßigen Verben dagegen wird das Past Participle durch Anhängen von ed ans Verb gebildet.

Das Past Participle wird benutzt

- für Perfekt-Zeiten (z.B. Present Perfect Simple) – He has left. She has painted.

- für Passiv-Form: The picture was taken. The ceiling was painted.

- als Adjektiv: I was bored to death. zur Beschreibung von Gefühlen.

- um Passiv-Sätze zu verbinden bzw. verkürzen, wenn zwei Sätze bzw. Satzteile das gleiche Subjekt haben: The boy was given an apple. He stopped crying. ----> Given an apple, the boy stopped crying.

- Anstelle von Relativsätzen: We read the book, which was recommended. (Relativsatz) We read the recommended book. (Partizipialkonstruktion)

Grammatik und Übungen hierzu findest du auch im Internet, z.B. bei

- ego4u.de/de/cram-up/grammar/participles

- doktor-hesse.info/PDFs_Grammatik/participles_09_explanation.pdf usw. (Leerschritte vor und hinter den Unterstrichen löschen.)

:-) AstridDerPu

Antwort
von 4kmtogo, 14

Das ist eine der einfachsten Zeitformen. 1. hinter das Verb die Endung "-ed" Bsp: look - looked walk - walked 2.Verben, die auf Konsonant ("b,c,d,f...z") + Y enden: Streiche das Y und ersetzen Sie es mit der Endung "-ied" bsp:cry - cried fancy - fancied 3.Verben, die mit einem sprachlosen "e" enden Setze einfach ein "d" dahinter.close - closed decorate - decorated 4.Verben, die auf betontem Vokal ("a,e,i,o,u")+ Konsonant ("b,c,d,f,...z") enden: Verdoppel den letzten Konsonanten und setzen Sie "-ed" dahinter Bsp.beg - begged stir - stirred Ist ganz einfach wenn man es einmal verstanden hat

Antwort
von Romy1909, 11

Die meisten regelmäßigen Verben erhalten einfach ein -ed
listen → listened

Verben, die bereits auf ‘-e’ enden, fügt man nur ein ‘-d’ hinzu:
close → closed
tackle → tackled

Bei Verben, die auf einen Konsonanten + ‘-y’ enden, wird das ‘-y’ durch ‘-ied’ ersetzt:
try → tried
apply → applied
Aufpassen: Bei Verben, die vor dem ‘-y’ einen Vokal führen, bleibt das ‘-y’ erhalten:
stay → stayed

Bei Verben, die auf einen betonten Vokal + Konsonanten enden, wird dieser Konsonant verdoppelt und ‘-ed’ angehängt:
commit → committed

Wird die letzte Silbe nicht betont, wird der Konsonant auch nicht verdoppelt:
reckon → reckoned
profit → profited
Ebenso wird bei zwei Vokalen der Endkonsonant nicht verdoppelt:
reveal → revealed

Bei Verben, die auf ‘-ic’ enden, wird aus Gründen der Aussprache zusätzlich ein ‘-k’ hinzugefügt:
panic → panicked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community