Frage von football13, 92

Wie stellt ihr euch eine welt ohne geld vor?

Antwort
von lesterb42, 10

Funktioniert in einer hoch industriellen, hoch arbeitsteiligen Gesellschaft nicht. Wie soll man einen Fahrschein bezahlen, wie seine Stromrechnung?
Was ist mit den Leuten, die nichts zu tauschen haben? Der Rückfall in die Sklavenhaltergesellschaft wäre sicher.

Antwort
von Schwoaze, 14

Nicht gut! Warum sollte jemand arbeiten, wenn er nix dafür bekommt?  Unsere Gesellschaft würde zusammenbrechen, nix würde mehr funktionieren.

Antwort
von LilithMaria, 46

Was würde eine neue Währung geben.

Aber an sich wäre eine Welt ohne Geld genial. Also in dem Sinne, dass keine das Verlangen hat, mehr als andere haben zu müssen und einfach alle Menschen immer genug zum Leben haben.

Kommentar von WirzahlenDas ,

woher soll das kommen?

geflogen? dann arbeitet auch keiner mehr

Kommentar von LilithMaria ,

Woher soll was kommen?

Kommentar von WirzahlenDas ,

das, was jeder dann hat

woher kommt das?

Kommentar von LilithMaria ,

In einer Welt ohne Geld würde ja nicht jeder im Liegestuhl sitzen und Däumchen drehen.

Die Motivation ist ja, dass es allen gut geht und dafür arbeitet man.

So wie es auch in Kommunen ausgelebt wird. Man arbeitet für das Wohl aller. Jeder das, was er dazu beitragen kann.

Aber das ist ja nur ein theoretisches Modell, dafür müssten die meisten Menschen erst einmal ihr egoistisches und materielles Denken abstellen.

Denn das Ausbeuten von billigen Arbeitskräften wäre dann nicht mehr möglich.

Kommentar von LilithMaria ,

Weißt du wie es zB im Regenwald zugeht? Dort, wo Geld keinen Wert hat?

Jede Familie hat Felder und alle Arbeiten IMMER zusammen auf einem Feld und gehen immer von Feld zu Feld.

Am Montag sind alle auf dem Feld von Familie A.

Am Dienstag sind alle auf Feld von Familie B

... Und so weiter.

Dort gibt es kein "mein" und "dein" in dem Sinne. Alle helfen sich. Alle teilen miteinander. Alle probieren, dass es allen gut geht.

Antwort
von Expectation, 40

Vielleicht wäre sie gerechter.

Antwort
von BWCEG, 43

Naja... an sich gut... aber wieso sollte man dann noch arbeiten gehen? Dann kennt sich nachher keiner mehr mit der Materie aus.

Kommentar von LilithMaria ,

Damit es alles gut geht, dafür arbeitet man. Jeder trägt das zum Wohl aller bei, was er kann.

Warum sollte man nur für Geld arbeiten? So wie viele Menschen auch ehrenamtlich arbeiten und sich sozial engagieren. DIESES denken müssten eben alle haben.

Kommentar von BWCEG ,

Müssten. Aber glaubst du wirklich, dass dies so eintreten würde?

Kommentar von LilithMaria ,

Nein. Es ist ein theoretisches Modell, die Frage ist doch auch Theorie.

Aber es wäre deutlich schöner, wenn es so ablaufen würde und man nicht in eine egoistischen und materiellen Welt leben müsste.

Kommentar von BWCEG ,

Das wäre es. Vielleicht geht's irgendwann sogar... in sehr ferner Zukunft..

Kommentar von LilithMaria ,

Ich meine es gibt ja schon Menschen die so leben. Also Kommunen und so orientieren sich ja daran. Oder Völker die weit ab der Zivilisation leben.

Mal sehen, was die Zukunft bringt.

Antwort
von KRABBENFISCH, 38

Anarchie

Kommentar von Chaoist ,

Und stellen Sie sich Anarchie vor?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten