Frage von Nina0258, 252

wie stellt ihr euch das erste Mal vor?

:)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Nina0258,

Schau mal bitte hier:
Sex Sexualitaet

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex & Sexualitaet, 101

Konntest Du Dir vorstellen, wie Vanilleeis schmeckt? Konntest Du Dir vorstellen wie sich der erste Sprung vom 3m-Brett anfühlt?

Soll heißen - man kann es sich nicht wirklich vorstellen - man muss es ausprobieren!

Welches Erlebnis dann dabei letztendlich herauskommt, hängt von dem Partner ab, mit dem Du Dein erstes Mal erlebst.

Treffen zwei Jungfrauen aufeinander, so ist es meist statt romantisch-sinnlich eher peinlich-bemüht. Ein Partner mit mehr Erfahrung bringt oft mehr Geduld mit und weiß oft besser um die Bedürfnisse seiner Partnerin und wie er es schafft das notwendige Vertrauen zu schaffen damit auch ihr Unterbewusstsein offen ist um den nächsten Schritt zu gehen.

Du solltest unbedingt mit offenen Karten spielen und Deinem Partner sagen, dass Du noch Jungfrau bist! Gleichzeitig darfst Du nicht annehmen er sei ein Meister im Bett, nur weil er vielleicht schon mal Sex hatte!

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn Du also einen passenden Partner gefunden hast, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennen lernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von YuyuKnows, 139

Das erste Mal ist wie die erste Fahrstunde: 

- wenn man vorher nicht wirklich auf das "Fahren anderer Leute" geachtet hat, dann fällt es einem schwer zum ersten Mal zu fahren

- mit ein wenig Übung wird es immer besser und besser

- es kann auch einige Male komplett schief gehen, aber das macht nichts, solange nichts kaputt geht

Antwort
von mychrissie, 36

Dieses erste Mal hab ich schon x.mal im Leben erlebt. Denn es ist ja immer wieder mal mit einer anderen Frau. Und daher jedesmal anders und neu.

Beim ersten Mal hab ich es einfach getan. Zum Glück gab_s damals noch keine Internetportale. das hätt' mich ja eher aufgehalten, da erst mal was zu posten.


Antwort
von musikuss78, 126

Das brauch ich mir nicht mehr vorstellen - das ist schon 17 Jahre her :D

Antwort
von MrsTateLangdon, 121

Da ich meins schon hatte, kann ich nur von davor sprechen :D aber ich habs mir immer sehr, sehr romantisch vorgestellt, also mit Kerzen und Rosen und allem drum und dran :)

Antwort
von Sonja66, 86

Liebevoll, spielerisch, verklemmt, unbeholfen, verkrampft, neu,
aufregend, tollpatschig, spannend, erwartungsvoll, unsicher, angstvoll,
unvergesslich, romantisch, aufwühlend, zauberhaft....

Perfekt unperfekt eben....  ;-)

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.
Hermann Hesse

http://www.planet-liebe.de/erstes-mal-geschichten/perfekt-3-1/

Antwort
von Kaminski01, 81

Ich für meinen Teil hatte es ja schon, muss aber ehrlich zugeben, dass es doch irgendwo enttäuschend war... deswegen im Voraus: weniger träumen, mehr handeln haha! :D
Naja, dazu muss man sagen, dass es irgendwie wehgetan hat (bin halt bi und hatte es mit einem Mann, bzw meinem damaligen Freund).
Mein Partner war ziemlich unerfahren, wollte aber trotzdem unbedingt oben liegen. Mich hat es an der Stelle irgendwie gegraust, da ich einfach irgendwie Angst hatte...
Er hat zuerst angefangen mich zu massieren, dann auszuziehen und ist dann einfach... rein. 
Den Rest kann man sich ausmalen haha :D
Aber das hat einfach so gaaaar nicht meinen Vorstellungen entsprochen. Ich wollte immer schönen, romantischen Sex und nicht einfach nur plump rumficken... war danach auch erstmal ernüchtert und irgendwie traurig.

Kommentar von NumbSoul ,

ummm entschuldige wenn etwas...s unhöflich ist, aber nur zum verstehen, bist du m oder w? (bin etwas verwirrt....)

Kommentar von Kaminski01 ,

Bin männlich :)

Kommentar von NumbSoul ,

danke^^ emm... wenn man fragen darf und es nicht zu persönlich ist... hat es nicht irgendwie weh getan?

Kommentar von Kaminski01 ,

Doch schon, steht auch drin.. :D

Kommentar von NumbSoul ,

ups, entschuldige hab ich übersehen^^"

Antwort
von Schlauerfuchs, 23

Es kommt immer an des als man denkt.

suche Dir dafür jemanden der Dich liebt und Du ihm und ihr euch vertraut.

Antwort
von Tragosso, 104

Das brauche ich mir nicht mehr vorzustellen, das hab ich hinter mir. (glücklicherweise.)

Antwort
von LittleKitty4, 25

Ich stelle mir da gar nichts vor. Ich will am Ende nicht von meinen zu hohen Erwartungen enttäuscht werden, deshalb lieber erst gar keine Erwartungen haben :D

Antwort
von xo0ox, 77

Meistens Stelle ich mich das 1. Mal mit meinem Namen vor, damit weiss die fremde Person wer ich bin.

Kommentar von Moonveins ,

😂😂😂😂

Antwort
von Liss1270, 54

Mit Kaviar und viel Natursekt.

Antwort
von Thyralion, 98

Besser als es war. ;)

Antwort
von Treueste, 91

Hallo, ich bin...... wie heißt Du?

Antwort
von TheKn0wledge, 20

Peinlich, "awkward" aber doch ganz intim, liebevoll und schön. Bin nen Kerl, 16, leider Jungfrau...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community