Frage von Stkuber, 103

Wie stellen Blinde sich Farben vor?

Wenn wir über Farben reden, was stellt sich dann ein Blinder darunter vor?

Antwort
von Sunshineeeeeeee, 65

Natürlich spielt es eine Rolle ob man von Geburt an blind ist oder es erst später geworden ist.Aber auch Blinde können z.B. Sonnenschein "sehen".Die Wärme der Strahlen spürt jeder Mensch,aber für blinde Menschen ist das noch intensiver.Es ist von Mensch zu Mensch verschieden wie er oder sie sich Farben vorstellt,glaube ich.

Antwort
von larrymann, 46

Kommt ganz auf die Person an.

Kommentar von Stkuber ,

Genauer?

Antwort
von Asdfmovie99e, 61

ich denke so ähnlich wie töne oder gerüche oder wärme auf der haut

Antwort
von user6363, 65

Kommt drauf an ob man von Geburt an Blind ist oder Blind geworden ist.

Kommentar von Stkuber ,

Angenommen man ist von Geburt an blind

Kommentar von user6363 ,

Ich verlink einfach primitiv zu einer Antwort von henkersknecht, besser könnte ich es nicht formulieren:

"Habe (Psychologe) einem anderen blinden Psychologen öfters diese Frage gestellt.

Goldfische z.B. sehen viel mehr Farben aus dem Farbspektrum als wir. Aber es ist uns Menschen unmöglich, uns eine weitere Farbe vorzustellen. Beim krampfhaften Versuch bemühen wir uns, anzunehmen, dass andere Farben "ähnlich" aussehen wie jene, die wir selbst wahrnehmen. Allerdings gelingt es uns natürlich trotzdem nicht.

So ähnlich machen es auch Blinde. Sie stellen sich Farben ähnlich vor wie irgendwelche anderen sinneseindrücke, die sie bereits kennen. Also ähnlich wie verschiedene Temperaturen. Oder wie verschiedene Klänge. Oder wie verschiedene Emotionen. Oder wie haptische Sinneseindrücke (Fest, weich, rau, glatt...) 

Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt."

http://www.stern.de/noch-fragen/wie-stellen-sich-von-geburt-an-blinde-menschen-f...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community