Frage von Puellapuffer, 24

Wie stelle ich von Körnerfutter auf Grünzeug um (Meerschweinchen)?

Würde meine Meeris gerne umstellen. Grünzeug in kleineren Mengen aber regelmäßig sind sie gewohnt. Würde aber das Körnerfutter gerne minimieren. Wie stelle ich das an? Oder gibt es eine Webseite, die mir weiterhilft? Oder sagt jemand, dass das eher eine schlechte Idee ist?

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 13

Gin einfach immer weniger "Körnerfutter" und dafür immer mehr Gemüse (täglich mind. 100g pro Tier, wobei alles ab 200g pro Tier und Tag deutlich besser ist). Beim Gemüse solltest du darauf achten das du vermehrt blättriges Gemüse fütterst (also Kohl (langsam anfüttern!), Gemüsegrün, Bittersalate usw) und einen kleineren Teil Knollengemüse (Karotten, Fenchel, Sellerie, Rote Beete usw) und Fruchtgemüse (Tomate, Gurke usw). 

Ansonsten lies wirklich mal bei DieBrain.de nach 

Antwort
von LotteMotte50, 1

Körner sind sowieso falsch weil die machen deine Meerschweinchen dick und rund, las es lieber weg, ja ich weiß das ist sehr schwierig weil die kleine Biester dann etwas sauer sind aber das geht vorbei glaube mir, ich spreche aus Erfahrung denn ich habe auch am Anfang den Fehler gemacht und Körner gefüttert bis eine Tierärztin mich darauf hin gewiesen hat seitdem lasse ich sie weg uns siehe da es geht auch ohne viel Glück 

Antwort
von HoIIy, 8

Gib ihn immer weniger Körnerfutter und nach einer Woche würde ich es dann ganz weg lassen aber dann musst du auch noch Heu füttern weil das sonst zu wenig ist

Kommentar von Puellapuffer ,

Heu haben sie immer ausreichend zur Verfügung :-)

Kommentar von HoIIy ,

Dann ist ja gut ^.^

Antwort
von xsidee, 1

Einfach langsam immer weniger geben und schauen ob sie es gut vertragen ;D

Antwort
von LadyJenna, 12

Hey ,

ich kann dir nicht weiterhelfen :( Schau doch einfach mal auf diebrain.de vorbei :)

LG Jenna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community