Frage von Paul142, 42

Wie stelle ich mir einen Ernährungsplan zusammen?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und betreibe seit ca. einem halben Jahr Kraftsport (3 mal pro Woche). An meiner Ernährung habe ich bis jetzt nichts geändert. Ich ernähre mich eher mittelmäßig (ab und zu auch mal Fastfood und Süßes) und kann mein Gewicht so zu mindest halten. Ich würde gerne schneller Fortschritte machen und mein Bauchfett loswerden, damit man die Muskeln sieht. Ich würde mir gerne einen Ernährungsplan zusammenstellen, damit ich eine Struktur habe, nach der mich richten kann. Kennt ihr irgendwelche Quellen wo man sich mal belesen kann bzw. wo es schon fertige Pläne gibt? Oder habt ihr Empfehlungen, was ich unbedingt beachten muss? MfG

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 13

Frag deine Trainer im Studio die können dir einen Plan auf dich zugeschnitten erstellen.

Ansonsten gilt: 1-1,5g Eiweiß pro Kilo Körpergewicht (reicht vollkommen aus auch wenn manche sagen 2g pro Kilo aber das gilt eher für Profis alle Bodybilder), 1g Fett pro Kilo Körpergewicht und den Rest an Kalorien mit Kohlenhydrahten auffüllen (wenn du nicht LC machst.... da wären es 1-1,5g Eiweiß, maximal 100g KHs und Rest Fett) im Rahmen deines Tagesbedarfs (bzw. etwas darunter aber immer noch ÜBERN Grundumsatz!). Das ganze natürlich mit gesunden Lebensmitteln erreichen.

Antwort
von jule2390, 16

Hallo Paul,

zunächst solltest du neben deinem Kraftsport auch Ausdauersport machen, damit sich dein Körper an die Belastung gewöhnt. Bitte übertreibe nicht gleich mit Gewicht, nicht immer viel hilft viel. und eine langsame Steigerung ist immer besser.

Wichtig ist das du nach `systhem`essen solltest. Informiere dich mal über den 12 Fingerdamen, dieser ist sehr wichtig zu Verarbeitung deiner Nahrung ( auch zu welcher zeit du was auf nehmen solltest und wann nicht, also Uhrzeit)

bitte suche dir ganz gezielt jemanden aus der dich dabei unterstützt und Ahnung hat  , im Fitness Studios arbeiten viele `leihen` die meinen sie hätten Ahnung aber leider haben sie das oft nicht und erzählen oft etwas falsches.

ich wünsche dir viel erfolg und bleib hartnäckig...:)

Antwort
von Frum1972, 21

Da kannst du dich in deinem Studio erkundigen. Jedes Studio bietet so etwas an. Die haben dort auch ausgebildetes Personal die dir dabei behilflich sind.

Antwort
von Goson, 20

Hast du einen Trainer, dann kann er dir Tipps geben, auch ohne "Kraftfutter" eine gesunde Struktur aufzubauen (das willst du wohl auch). Sonst würde ich mich an einen Ernährungsberater wenden, der das zu dir passende Konzept mit dir auslotet.

Antwort
von lilou12, 15

Ich esse jeden Tag höchstens 300 kcal so geht abnehmen ziemlich schnell

Kommentar von Hemat99 ,

Ich brauch nen Smiley der sich auf die Stirn schlägt :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community