Frage von Hoertyyy, 21

Wie stelle ich mich im Vorstelungsgespräch vor?

Also, ich habe demnächste ein Vorstellungsgespräch und wollte fragen ob, wenn man sich vorstellen soll, dass dann: -Name -Geschwister -Alter -momentane schulische Aktivität -Wohnsitz reichen, bzw was ich noch dazusagen sollte

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit, 9

Wenn Du zum Vorstellungsgespräch eingeladen bist, nennst Du Deinen Namen und reichst dem Gesprächspartner die Hand.

Dein Alter, Wohnsitz usw. kennt dieser aus den Bewerbungsunterlagen. Er wird Dich dann schon fragen, was er gerne persönlich von Dir wissen möchte.

Wahrscheinlich fragt er Dich nach Deinen Hobbys/Interessen, warum Du gerade diese Ausbildung in diesem Betrieb machen möchtest und welche Vorstellungen Du für Dein künftiges Berufsleben hast.

Das beantwortest Du aber erst, wenn danach gefragt wird.

Antwort
von Setna, 6

Also, ich habe demnächste ein Vorstellungsgespräch und wollte fragen ob, wenn man sich vorstellen soll, dass dann: -Name -Geschwister -Alter -momentane schulische Aktivität -Wohnsitz reichen, bzw was ich noch dazusagen sollte

Deine biographischen Daten können die Gesprächspartner deinen Bewerbungsunterlagen entnehmen. Also langweile sie nicht...

Es geht immer um deine beruflich-professionelle Eignung. Also sollte die Vorstellung auch schon deine wichtigsten Argumente enthalten. Damit überraschst und überzeugst du.

Antwort
von Jony2363, 12

Über dein Persönliches leben was du machst sport, fußball usw...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community