Frage von Bisschenanonym, 22

Wie stelle ich meinen Trainingsplan richtig um?

Hi zusammen,

ich bin 19 Jahre alt und trainiere jetzt seit ungefähr 2 Jahren. Habe 20kg zugenommen und wiege jetzt 80 kg und bin 185cm groß.

Mein Trainingsplan sieht wie folgt aus:

Mo: Brust+Schultern+Trizeps+Bauch

Di: Beine+Rücken+Bizeps

Mi: Restday

Do: Restday

Fr:Brust+Schultern+Trizeps+Bauch

Sa: Beine+Rücken+Bizeps

So: Restday

Das Problem ist der Tag an dem ich Beine mit Rücken trainiere. Leute im Fitnessstudio haben mir gesagt, dass es nicht schlau ist die beiden Muskelgruppen an einem Tag zu trainieren. Aber ich weiß einfach nicht, wie ich das alles sonst disponieren soll. Ich denke nämlich, dass wenn ich meine Beine oder auch meine Brust nur einmal in der Woche trainiere, ist dort viel zu viel Pause dazwischen und der Reiz geht zurück, also das Gefühl habe ich nämlich. Oder liege ich da falsch?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Danke :)

Antwort
von kaiunai, 6

Kombinier Schultern oder irgendeine andere kleine muskelgruppe mit beinen.

Es ist viel wichtiger was für Übungen du machst, was machst du so für übungen?

Antwort
von Rupture, 7

Wieso kein klassischer 3er Split ? Ich trainiere jede Muskelgruppe 2x die Woche zB. so

Tag 1 - Brust, Schulter Trizeps (+Bauch)
Tag 2 - Rücken, Bizeps (+Bauch)
Tag 3 - Beine (+Bauch)

Pause

Tag 1
Tag 2
Tag 3

Wenn dir das zuviel ist, kannst du auch nach jedem Training einen Tag Pause machen, so das du in der Woche nur 4x trainierst oder du machst 4x die Woche einen GK-Plan, gibt soviele Möglichkeiten.

Wenn man bei einer höheren Intensität angelangt ist, sind Beine und Rücken an einem Tag wirklich nicht optimal - oder schaffst du nach schwerem Kreuzheben/Kniebeugen noch gescheites zB. LH-Rudern ? Den unteren Rücken wirds an so nem Tag komplett zerlegen.

Antwort
von DaKev98, 6

Training 1: Brust/Rücken (antagonistisch)
Training 2: Beine/Bauch
Training 3: Schultern/Arme

Antwort
von SechsterAccount, 11

Naja aber wenn du die dann zB. Mehr trainierst dann können sogar neue Reize entstehen . Sich strikt an einen Plan zu halten zumindest für länger als 3 Monate ist sowieso nicht sinnvoll .

Antwort
von KaeseToast1337, 2

Mach einfach push, pull, beine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten