Frage von Upperhand, 41

Wie stelle ich meine E-Zigarette richtig ein?

Hallo alle zusammen !

Ich hab mir heute den eleaf iStick Pico 75W mit dem Aspire Cleito Verdampfer gekauft. Da es mein erstes Gerät ist , habe ich noch kaum Wissen darüber Auf welche Werte sollte ich den istickpico einstellen ?

Antwort
von Franky1962, 16

Hallo Upperhand

Der Cleito ist ein Subohmverdampfer, also bei ca. 30 Watt beginnen und dann langsam in 5-10 W schritten steigern bis die Dampfmenge stimmt.

Gruß, Frank

Antwort
von uwghh, 14

Moin,

ich gehe mal vom mitgelieferten Coil beim Cleito aus.

Erstmal den iStick in die Betriebsrat "Wattage" stellen (im Auslieferzustand müßte der iStick im Modus "Temperature NI" sein, der ist aber für den Coil nicht geeignet)

Nach befüllen des Tanks erstmal stehen lassen, damit die Watte sich mit Liquid voll saugen kann.

Aspire gibt für den Coil eine Leistung zwischen 40 und max. 60 Watt an, würde allerdings niedriger anfangen, vielleicht so bei 20 Watt, dann langsam erhöhen, bis es Dir gefällt.

Viel Spaß beim damp

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für e-zigarette, 4

Hallo,

ich habe Dir zu Deinem Aspire Cleito ein Video herausgesucht. Das wird Dir wahrscheinlich weiterhelfen.



Mit dem 0,2 Ohm Kopf wird der iStck Pico an seine Grenzen stoßen. Für solch einen SubOhm Verdampfer ist der Akkuträger nur bedingt geeignet.

Mit dem 0,4 Ohm Kopf wird es funktionieren.

Wie bereits von vielen angesprochen, tastet man sich von unten an die Leistung heran. Mit welcher Leistung er Dir am besten schmeckt musst Du ausprobieren. Für den Start mit dem vorinstallierten 0,4 Ohm Kopf dürften 20 Watt ok sein.


Gruß, RayAnderson  😏

Kommentar von Upperhand ,

wow danke !!! Jetzt weiß ich wozu mein Gerät in der Lage ist hahaha 

Antwort
von Klaudrian, 26

Das ist von der Zusammensetzung der Liquidbase, dem Nikotingehalt und deinem Geschmack abhängig. Ausprobieren ist am besten. 

Antwort
von Nemesis900, 26

Wie es dir am besten schmeckt wird dir niemand sagen können, außerdem gibt es da noch einige Faktoren die das ganze beeinflussen. Fang unten an und steigere es langsame und probier selbst aus wo es dir am besten schmeckt.

Antwort
von skilla2346, 35

Dazu wäre es noch wichtig zu wissen was für einen Wiederstand(Ohm) dein eingebauter Verdampfer hat.

Kommentar von Upperhand ,

0,4 Ohm

Kommentar von skilla2346 ,

Der pico hat glaube ich ja nur eine Volt Einstellung. Von dem her wirst du dich schon so um die 3 -3,5 Volt aufhalten können.

Besser ist aber du steigst etwas tiefer ein und Tastest dich dann je nach Dampf und Geschmack nach oben.

Antwort
von oxBellaox, 19

Schau mal hier rein - vielleicht bringt es dich weiter. Ansonsten bei Youtube weiter suchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten