Wie stelle ich iso bzw blende am besten für langzeitbelichtung ein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Blende je nach gewünschter Schärfentiefe, ansonsten ca zwischen 5,6-11, da sind die meisten Objektive am Schärfsten. ISO sollte immer der letzte Wert sein den man hochschraubt und wenn man kann, nimmt man immer den kleinsten, eben um Farbrauschen zu vermeiden.

Ausnahmen gibt es immer, aber was Du langzeitbelichten willst, hast Du ja nicht veraten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn für Dich lang? Und was willst Du fotografieren?

ISO generell kleinster Wert, Blende je nach Objektiv, i.d.R. nicht zu offen (f 4 - 5,6), bei Weitwinkel < f 4 und die Zeit macht die Kamera.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von vielen Variablen ab. Am besten Verschlusszeit wählen und danach einige Testbilder machen. Das Histogramm ist auch dein Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt doch darauf an wie lange du belichten willst. Dementsprechend stellst du ISO und Blende ein! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iso:100
Blende: f9-f12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Iso am besten so tief wie möglich, da dass den Chip entlastet und Rauschen vorbeugt.

Die Blende stellst du je nachdem ein, was du fotografieren willst. Wenn nichts freigestellt werden soll und Dauer der Belichtung egal ist, würde ich eine Blende um 8 wählen um die bestmöglichste Schärfe zu erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung