Frage von viviander79, 113

Wie stelle ich einen religösen Heuchler auf der Probe?

Antwort
von Eselspur, 31

du hast dich offensichtlich schon entscjieden, dass es sich bei der Person um einen Heuchler handelt. Warum willst du ihn auf die Probe stellen?
Probe wozu?

Antwort
von Bolonese, 21

Ich frag mich wie du darauf kommst das jemand ein Heuchler ist. Manchmal sieht es doch nur so aus als wäre man einer, in Wahrheit ist das Verhalten der Person echt, er/sie hat wirklich Gefühle für das was er/sie tut, spielt sie also nicht nur vor. Und wenn schon, wieso muss man solche Leute provozieren? Nicht gut oder?

Antwort
von Dxmklvw, 20

Ein Heuchler tut nicht, was er predigt, oder er hält ein Simulieren nur über eine sehr kurze Zeit durch.

Diese "Weisheit" ist auch sehr nützlich, um sich selbst auf die Probe zu stellen.

So etwas macht Sinn, bevor man sich mit anderen Leuten in dieser Richtung beschäftigt, denn ertappte Heuchler mögen es, mit einer Retourkutsche zu antworten.

Antwort
von Muslimhelper, 40

Warum willst du das? Wir sollten erstmal auf unsere Fehler schauen, in den Spiegel gucken nicht in ein fernglas.. ;)

Antwort
von gromio, 19

Ganz einfach: Achte darauf, ob seine Taten seinem Glauben Gericht werden oder entsprechen.

Beispiel: Der Heuchler behauptet, er würde nicht lügen, Du aber ertappst ihn dabei.....genauso möglich bei Betrug, Ehebruch, Steuerhinterziehung.......nächstenliebe predigen, aber egoistisch handeln usw. ......Du erkennst den Heuchler immer dann, wenn er Gutes sagt, aber Schlechtes tut.

Am meisten Wirkung erzielst Du natürlich, wenn Du ihn vor anderen entlarvst.

cheerio.

Kommentar von Bolonese ,

Gute Antwort :)

Antwort
von anniegirl80, 27

Gar nicht. Das wird sich mit der Zeit von selbst erledigen, wenn er mal auf die Nase fällt. Oder er wird es von selber merken.

Abgesehen davon ist kein Mensch perfekt, und du willst sicher auch nicht dass deine Fehler offengelegt werden!

Antwort
von AriZona04, 19

Gar nicht. Wenn er sich mit Wissen brüsten will, welches er nicht hat, lass ihn doch. Du musst nicht mal interessiert gucken, wenn er berichtet. Solltest Du Dich tatsächlich für diese Religion interessieren, mach Dich selbst schlau. Ist Dir die Religion egal, kann der jemand Dir am Arm vorbei gehen. So lange er mit seinem Verhalten klar kommt, ist doch alles in Butter. Lass ihn schnacken und hör einfach nicht zu.

Antwort
von RobinsonCruesoe, 6

Gar nicht. Denn es kommt Dir nicht zu, über das "Wie" des Glaubens Deines Mitmenschen zu urteilen. Glauben ist kein Leistungssport, weder im Christentum noch im Islam. Im Gegenteil: Beide sehen in Deinem Verhalten eine Sünde.

Antwort
von Lazybear, 14

Also ein religiöser heuchler ist jemand der auf religiös macht, in wirklichkeit aber garnicht so ist... Hmm um dir da zu helfen, bräuchte man mehr informationen!

Antwort
von stine2412, 10

viviander, mache es so, wie es Jesus Christus seinen Nachfolgern empfahl: "An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen". (Matthäus 7:16)

Allerdings müssen wir berücksichtigen, dass alle anderen Menschen genau so unvollkommen  sind wie wir, jeder von uns macht täglich Fehler. Ein religiöser Heuchler ist jemand, der in religiöser Hinsicht ein Vorbild sein müßte; z.B. jemand, der predigt, "du sollst nicht die Ehe brechen", aber heimlich eine Geliebte hat. Es gibt für fromme Heuchler einen Spruch "Vorne beten, hinten treten!"

Wenn derjenige, den du jetzt im Visier hast, nur fromme Sprüche bringt, die dich nerven, dann muss das noch kein Heuchler sein.  Wenn er sich aber bemüht, nach seinen frommen Reden zu leben, dann solltest  du ihn nicht so betiteln. Dann frage dich, warum dich seine Frömmigkeit nervt - hast du vielleicht selbst mit nicht so guten Früchten bei dir zu kämpfen?  Nicht, dass du letztendlich der Heuchler bist!!!! (Ist nur ein Gedanke, keine Behauptung!)

Antwort
von suesstweet, 11

Naja.. Erzähle nie deine Geheimnisse, dann bist du schon auf der sicheren Seite.

Antwort
von xReni, 34

Kommt drauf an. inwiefern Heuchler?

Antwort
von Alburnus, 6

Eigentlich ist es nicht Deine Aufgabe, einen religiösen Heuchler zu entlarven, sondern das ist die Aufgabe Gottes, der das sehr souverän alleine macht lol.

Aber falls die Person Christ ist, und Du es unbedingt wissen willst, kannst Du die Person fragen, wie sie oder er damit im eigenen Leben umgeht, dass JESUS gesagt hat:

"Wer nicht alles für mich aufgibt/verlässt, kann nicht mein Jünger sein."

Antwort
von EricSTR, 15

Wie ich Christen immer verwirre:

Wenn Adam und Eva 2 söhne bekommen haben wie konnte sich die Menschheit Wachsen? 

Kommentar von AriZona04 ,

Die hams halt mit ihrer Mama getrieben ... wäre die logische Schlussfolgerung. UND: Dann gäbe es nur Inzucht ...

Kommentar von EricSTR ,

Geht nicht, das ist sünde

Kommentar von Eselspur ,

na wenn du damit jemand verwirrst, hast du es mit sehr einfachen Gemüter zu tun!

Antwort
von Baoshan, 16

Diese frage müsstest du ein wenig konkretisieren, um darauf auch eine befriedigende antwort zu erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten