Frage von Timbone, 13

Wie stelle ich die Hyperlinks bei Microsoft Word 2011 richtig ein?

Hallo, ich habe folgendes Problem: Wenn ich im Literaturverzeichnis meiner Hausarbeit eine Internetquelle angeben will, füge ich diese natürlich einfach über "copy&paste" hinzu. Wenn ich nun aber eine PDF erstelle und versuche diesen Link hier zu öffnen, kann die Seite nicht geladen werden. Wenn ich dann nun den Link der durch das anklicken automatisch in den Browser kopiert wurde mit dem, den ich in die Datei eingefügt habe, vergleiche, wurden zu Erstem ein paar Zahlen und Sonderzeichen hinzugefügt. Kann mir Jemand sagen wie das kommt?

Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von MrProcess, 3

Ich denke da muss man zwei Dinge unterscheiden

1. Wenn am Link was hinzugefügt wurde, dann würde es erklären, warum der Link nicht geht. Platter Rat zur Abhilfe: die URL-Adresse in der Adressleiste des Browsers kopieren oder wenn aus dem Text einer Webseite kopiert wird den Link mit Rechtsklick kopieren (beim Mac mit Apfel-Taste und Klick? Weißt du wohl besser)

2. Wenn im Link Leerzeichen und Sonderzeichen enthalten sind, dann werden die vom Browser normalerweise codiert. Z.B. ein Leerzeichen wird zu %20. Die Kodierung braucht es und die sollte nicht entfernt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community