Wie stelle ich die antenne wireder richtig ein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

schau mal ob die Höhenverstellung fix ist, dann kann sie sich nur seitlich verstellt haben. Der LNB steht zwar da auch schräg, das wird sich aber sicher auch nicht verstellt haben. Ich hatte in letzter Zeit zwei Fälle (Chef und Arbeitskollege), wo sich das Mastrohr gedreht hatte... Praktisch wäre ein SAT-Finder, den du in das Kabel hängst, noch besser wäre Sicht auf einen TV, dann siehst du gleich ob Empfang da ist (langsam bewegen, dauert immer etwas). Eine Einstellmöglichkeit, nach der Sonne: http://www.sat.drossel-services.de 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Turksat? 

Das wird interessant. Da muss sogar das LNB gedreht werden. 

Wenns vorher gegangen ist und die Halterung in Ordnung ist, dann dreh vorsichtig in beide Richtungen bis das Signal wieder da ist.

Ansonsten bleibt dir nur die genaue Richtung über Go...le heraus zu finden und die Schüssel komplett neu ein zu richten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evler
13.12.2015, 19:58

danke aber das ding ist ich weiß nicht in welche richtuing und wie weit

0

  Hallo Fragende,

Schau doch mal im App Store deines Handys nach Satfinder App. Das sind Apps, die dir angeben in welche Richtung dein Satellit zu finden ist.  In dieser App es dann auch ein Kompass eingebaut. Wenn du diesen parallel zu dem LNB Deiner Satellitenantenne hältst, kannst du die Richtung einigermaßen genau einstellen. 

 Weitere Informationen kannst du auch in Büchern nachlesen. Zum Beispiel 

ISBN 97830000407468 oder ISBN 978-3981714609 

Beste Grüße tastenheld 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung