Frage von max230, 9

Wie stelle IC ab das windows bei einem bluescreen automatisch rebootet?

Antwort
von Duponi, 6

im Prinzip gar nicht. Ein Bluescreen ist ein schwerwiegender Fehler, so dass kaum eine andere Möglichkeit besteht, wie das System neu zu starten.

Besser ist es dem Bluescreen auf die Spur zu gehen

Kommentar von max230 ,

wie find ich heraus worans liegt

Kommentar von Duponi ,

an der Meldung des Bluescreens. Findest du auch in der Ereignisanzeige.

Ja nach Windowsversion kannst du den Neustart tatsächlich verhindern, allerdings wird in den meisten Fällen WIn trozudem nicht mehr weiterarbeiten können: bei Win 10:

Arbeitsplatz (Computer) Rechtsklick "Eigenschaften" - Erweitert (bzw. "Erweiterte Systemeinstellungen" - Registerkarte "Erweitert") - "Starten und Wiederherstellen" ("Einstellungen") - unter "Systemfehler" - Automatisch Neustart durchführen deaktivieren

Kommentar von max230 ,

da hab ich scho geschaut da steht nuf dass überhitzung und oder strommagel das Problem war

Kommentar von Duponi ,

tja, dann würde ich mal da ansetzen. Es nutzt ja nicht, die Fehlermeldung zu eliminieren, wenn die Ursache bestehen bleibt.

Es gibt genügen Tools um die Temperatur zu überprüfen, und wenn dein Netzteil nicht ausreicht, muss halt ein leistungsstärkeres her

Antwort
von 486teraccount, 5

Systemsteuerung\System und Sicherheit\System

..Erweiterte Systemeinstellungen

.."Starten und Widerherstellen" -> Einstellungen

Automatisch Neustart durchführen wegklicken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten