Frage von Lilli888, 66

Wie steigere ich mich bei den Liegestützen?

Also ich kann momentan 10-15 Liegestützen. Selten schaffe ich auch mal 20. Und meine Frage ist, wie oft in der Woche und wie oft am Tag ich wie viele Liegestützen machen soll, damit ich mich steigere und bald mehr hinbekomme. Weil ich höhr auch immer, dass man net grad jeden Tag welche machen soll.

Und wenn ich jz eh schon dabei bin: Kann ich morgends dieses normale Schocko, Hafer Müsli essen , oder ist das nicht so gut beim Muskelaufbau? Ich kenne mich damit leider noch net so aus, was man alles essen kann und was net.

Danke schon mal!

Ps: ich bin 14 und noch ne kleine Frage: wie ist das so allgemein mit dem Trainieren als Kind?

Antwort
von Dackodil, 22

Hier ist die beste Seite für Liegestütz:

http://www.100liegestuetze.net/programm-100-liegestutze/warum-es-sich-lohnt-lieg...

Mit 14 solltest du natürlich nicht so intensiv trainieren, wie ein Erwachsener, aber gegen jeden 2. bis 3. Tag ist nichts einzuwenden.

Beim Essen gibt´s keine Vorschriften, vorausgesetzt du ernährst dich nicht hauptsächlich von Tiefkühlpizza und Fastfood. Dein Körper sagt dir schon, was er braucht.

Eine besondere Ernährung brauchst du erst, wenn du in die Hochleistungsklasse vorstößt und das kann ein paar Jahre dauern.
Also laß dir nichts erzählen, du brauchst weder Eiweißpulver noch irgendwelche Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel.

Und nun viel Spaß und Erfolg beim Training.

Antwort
von DerOberst1999, 32

Hallo. http://www.100liegestuetze.net/ Guck dir das mal an. Ich hab es noch nicht ausprobiert aber ist bestimmt nicht schlecht. (Würde es gerne ausprobieren aber dann würde ich zuviel trainieren :/ )

Bezüglich der pause steht alles auf der Seite. Du sollst nur nicht trainieren wenn du Muskelkater hast. ich denke du kannst es jeden Tag machen wenn du nichts anderes außer liegestütze machst ;) Ist ja jetzt nicht dir größte Beanspruchung.

Wegen der Ernährung: Du bist 14. Lass es dir schmecken ;) Ernähr dich nur ein klein wenig Eiweißreicher damit du schneller Muskeln aufbaust aber ansonsten ist das alles halb so wild. Du wirst in 2 Monaten bestimmt mindestens 40 können ;)

Wenn du Fragen hast immer raus :)

viel Spaß und Erfolg ;)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für liegestuetze & trainieren, 4

Hallo! Jeden 2. Tag reicht, zumal die Muskeln regenerieren müssen. Variiere etwas mit dem Abstand der Hände.  

Ich bitte Dich aber  nicht isoliert nur Liegestütze zu trainieren. Es entstehen sonst Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training. Einige Squats. und Training der Bauchmuskeln sollte schon dabei sein. 

ich bin 14 und noch ne kleine Frage: wie ist das so allgemein mit dem Trainieren als Kind?

Es ist ausdrücklich gesund wen es vielseitig und ohne extreme Belastungen gemacht wird.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Andreas1997763, 18

Max. Anzahl an Liegestützen - 30 sek. Pause und wieder von vorne.

3-5 Sets und somit trainierst du deine Kraft-Ausdauer.

Antwort
von AlinaTrololo, 33

Ein paar Liegestütze in deinem Alter sind gar kein Problem. Diese jeden Tag zu machen ist allerdings kontraproduktiv. Mach doch lieber jeden zweiten Tag so viele wie du schaffst. Iss 1 Stunde vor dem Training Kohlenhydrate (zum Beispiel Nudeln) da Kohlenhydrate Energie liefern.

Das Müsli welches du meintest, hilft deinen Muskelaufbau nicht. Dafür müsstest du viel Eiweiß essen (Eier, Magerquark usw)

Antwort
von xsxjx, 20

Hallo ertsmal :)

Mein Rat wäre, dass Du jeden Tag welche machst, aber nicht übertreiben!

Übung macht den Meister, wie man so schön sagst. Manchmal kannst Du ja mehrere dann versuchen.

Aber wenn du jeden Tag ein bisschen machst, steigerst Du Dich bestimmt!

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. :)

Antwort
von TERTIUM, 24

Du musst pausen dazwischen von ca. 30 sek machen, ich würde nicht mehr als 12 nacheinander Machen und das ca. 5 mal wiederholen und danach eine längere pause und das ganze nochmal. 

Wenn du mit dem training fertig bist eiweisshaltige nahrung essen/trinken

Antwort
von Ninombre, 10

Dafür musst Du nichts besonderes mit der Ernährung machen. Damit nicht verrückt machen.

http://www.100liegestuetze.de/

Antwort
von CheGuevara5, 29

Liegestützen sind eine gute Übung um sich fit zuhalten, Muskeln wirst du so aber nicht wirklich aufbauen! Dafür braucht man schon andere Kaliber (Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken). Du bist dafür noch zu jung. Such dir doch eine Sportart die dir Spaßmacht und wenn du so 16-17 bist gehst du ins Fitnessstudio und baust richtig auf, glaub mir da hast du mehr von.

Kommentar von CheGuevara5 ,

Achso du bist ein Mädchen dann vergiss dass mit dem Bankdrücken und Kreuzheben und Liegestützen sind auch nicht so gut für dich mach besser hauptsächlich Kniebeugen diese Übung ist wirklich wichtig für dich! fang jetzt schonmal ohne Gewicht an und mach dazu ein leichtes Fitnessprogramm zB von ner DVD oder so und in 2 Jahren machst du im Fitnessstudio Kniebeugen mit Gewicht und trainierst deine Schultern zB mit Klimmzügen.

Kommentar von Dackodil ,

Wieso sollte ein Mädchen keine Liegestütze machen?

Wieso sollen Kniebeugen besser sein?

Kommentar von CheGuevara5 ,

die frage kannst du dir ja wohl selbst beantworten oder?

Kommentar von Andreas1997763 ,

Er will damit sagen, du sollst deinen Po und deine Beine trainieren.

Kommentar von Andreas1997763 ,

Mit Liegestützen baut man keine Muskeln auf? Ich mache seit 1 1/2 Jahren Calisthenics und habe noch nie in meinem Leben Bankdrücken gemacht und habe trotzdem eine massive und starke Brust, allein durch Liegestütze und Dips.

Kommentar von CheGuevara5 ,

Lass uns jetzt nicht darüber diskutieren, sie ist doch ein Mädchen dann ist das eh keine gute Übung für sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community