Frage von NightKinghunter, 66

Wie steht ihr zu Tattoos und Körperschmuck?

Haut mal raus ;)

Antwort
von SiViHa72, 34

Vieles gefällt mir. Nur die ganz großen Tunnel, die mag ich nicht, da frag ich mich immer, ob ich da beim Klettern nen Karabiener einklinken darf.

Aber jeder wie er will.

Tatoos gibts total tolle, da spitz ich gern mal rüber und hab darüber dann auch schon einige nette Gespräche mit den Leuten geführt.

Antwort
von tangleteezer, 12

Mir persönlich gefunden es mega gut ich habe selbst viele Piercings und Tattoos wenn es zur Person passt und gut gemacht sehr schön

Schönes Wochenende noch :)

Antwort
von Tragosso, 30

Gefällt mir in vielen Fällen sehr gut (sowohl Tattoos als auch Piercings).

Antwort
von Lupili, 32

Ich finde es in Maßen sehr schön :).

Mir persönlich gefallen Piercings im Gesicht (Lippe, Augenbraue, Septum) leider gar nicht.

Aber ein paar Ohrlöcher, ein kleiner Nasenstecker, sowie schöne Tattoos, denen man eine bestimmte Bedeutung anmisst sehr schön.

Alles Geschmackssache.

Antwort
von Daniburgi, 37

Ich finds geil 😍😍

Mein job: friseurin
Daher kann man sich kreativ ausleben.

Finde beides geil und habe in naher zeit vor mir tattoos noch machen zu lassen

Antwort
von quanTim, 27

finde ich im prinzip gut, aber nur unter der vorraussetzung, das eben das entsprechende tatoo oder piercing auch zum entsprechenden menschen passt. nicht jedem steht alles.

außerdem finde ich es nicht so hübsch, wenn vollkomen übertrieben wird, so dass alles zu einer großen "masse" verschmilz und es nichts besonderes mehr ist.

Antwort
von GuenterReloaded, 20

Also ich finde, da gibt es drei Kriterien:

I) Das Tattoo sollte schon irgendeine PERSÖNLICHE Bedeutung haben, nicht sowas wie "EY, Justin Bieber hat das, sowas will ich auch!". Ich lass mir bald einen Kompass auf die Brust stechen, ich reise viel und interessiere mich für allerlei fremde Länder und Kulturen, andere lassen sich ein Segelschiff tätowieren, da sie gerne segeln und sich damit identifizieren - sowas ist eine persönliche Bedeutung.

II) Es muss an der richtigen Stelle sein - manche Motive sehen an bestimmten Körperstellen einfach sche*ße aus - winzige Motive auf dem Oberschenkel zum Beispiel, dass sieht aus wie ein Sticker. Grundsätzlich: Umso größer das Körperteil, umso größer das Tattoo. Kann man nicht immer sagen, aber pauschal finde ich die "Regel" ganz gut. Allgemein müssen Tattoo und Körperteil miteinander harmonieren, ansonsten siehts eben aus wie ein Sticker...

III) NIEMALS (!!!) Hals, Hände oder Gesicht! Bis zum Handgelenk finde ich in Ordnung, allerdings sollte man es mit was langärmeligem verdecken können, manche Länder sind leider nicht so tolerant wie die westliche Welt und auch hierzulande gibt es noch reichlich gestrige Arbeitgeber....

Ich denke, dass fasst (zumindest meine Meinung) ganz  gut zusammen, dass ist so dass, was mir als Meinung zu Tattoos einfällt. :)

Antwort
von SandyBlabla, 25

Tattoos sind immer gut. Nästes jahr bin ich dran und lass mich tätowieren 😍

Antwort
von Ringelblumee, 12

Also ich bin voll Tättoowiert und habe 3 Piercings und ich finde es immer noch geil.
Das gehört zur unsere Gesellschaft dazu. Jeder seine Sache. Ich persönlich finde ich das schön seine Bedeutungen oderso auf der Haut zu tragen.

Antwort
von leaaana, 27

Man muss es wollen und es muss einem stehen. Und einen Sinn haben. Beim Tatoo kann man sich nicht irgendeinen Spruch tattowieren und fertig. Es muss etwas über einen aussagen. Ich persönlich mach mir irgendwann mal eins, aber werde mir gut überlegen, was ich mir stechen lasse. Ist ja schließlich mein Körper und ich will ihn nicht beschmutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community